Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Warum die KFZ-Sparte für Versicherer ein Muss ist

19.04.2017 – KFZ_Versicherung anbieten_angieconscious_pixelio.deJedes Jahr im November dasselbe Spektakel: Alle Autofahrer sind auf der Suche nach einer neuen KFZ-Versicherung und belagern die Webseiten der Anbieter. Können die Unternehmen außer KFZ noch weiteres Geschäft zeichnen? Mediaworx hat es untersucht und erstaunliches festgestellt.

Die stolze Zahl von 39 Versicherern hat das Berliner Unternehmen in den Fokus genommen und herausgefunden, dass die Unternehmen dank der Nachfrage nach einer Autoversicherung in anderen Sparten 18 Prozent mehr Suchanfragen registrieren. Versicherer ohne Angebote in dieser Sparte verbuchen lediglich einen zweiprozentigen Anstieg. Bei 17 von 25 Versicherern profitierte das zweitbekannteste Produkt von dem KFZ-Anstieg im November.

Alle profitieren von KFZ-Nachfrage

Es ist nicht so, dass nur die bekannten Versicherer etwas vom Anstieg hätten: Mediaworx konnte keinen Unterschied zwischen bekannten und weniger bekannten Unternehmen feststellen, das Phänomen wirkt unabhängig von der Größe.

Das Produkt, das am meisten von dem ansteigenden Interesse profitierte, war die Berufsunfähigkeitsversicherung mit 41 Prozent mehr Suchanfragen. Gewinner unter den Unternehmen war die Signal Iduna mit 53 Prozent mehr Suchanfragen. (vwh/mv)

Bild: Versicherer sollten KFZ-Versicherung anbieten (Quelle: angieconscious / PIXELIO / www.pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten