Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

Versicherungsprodukte der Woche – KW2

08.01.2018 – Neu Joerg Brinckheger_pixelio.de2018 – eine neue Runde im Kampf um die Kunden hat begonnen. Dafür lassen sich die Versicherer nicht lumpen und stellen ihren Vermittlern neue Produkte und Informationen und Dienste zur Verfügung. Der neue 12-monatige Kampf um die Kundengunst ist offiziell eröffnet.

Die Basler hat ihre Unfallversicherung zum 1. Januar 2018 erneuert. “Die Produktentwicklung des Gold-Tarifs ist nach dem Bestleistungsprinzip erfolgt”, sagt Tobias Löffler, Spartenleiter Unfallversicherung bei der Basler. “Das heißt, dass wir uns den Wettbewerb angeschaut haben und die besten Leistungen zusammengetragen haben. Somit haben wir eine Art ‘Best-of-Bedingungswerk’ entwickelt.”

Mehr Informationen zum Thema

Die Vorteile der bAV, und der eigenen Produkte, betont Frank Neuroth, Vorstand der Provinzial NordWest Lebensversicherung: “Unsere neue Firmen Förder Rente ist für diese Gruppe der Arbeitnehmer optimal geeignet und kann darüber hinaus für alle Kunden als arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung eingesetzt werden.”

Mehr Informationen zum Thema

Der Konzern Versicherungskammer ist eine Kooperation mit “Meine Patientenverfügung” eingegangen. Kunden können ihre persönliche Patientenverfügung verfassen und diese elektronisch hinterlegen.

Mehr Informationen zum Thema

Die Aachen Münchener senkt ihre Überschussabteilung. Für neue Rentenpolicen mit Garantiezins sinkt die laufende Verzinsung gegenüber dem Vorjahr von 2,60 auf 2,30 Prozent, wie das Unternehmen bestätigt.

Wie man seine Mitarbeiter motiviert, zeigt blau direkt. Wegen dem “Höhenflug” im Vorjahr führt der Pool eine Regelarbeitszeit von 40 Stunden ein und erhöht die Gehälter im Schnitt um drei Prozent. Zudem wird die 26-Stunden-Woche eingeführt.

Mehr Informationen zum Thema

Bildquelle: Jörg Brinckheger / PIXELIO / www.pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten