Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute MÄRKTE & VERTRIEB

Mexiko-Beben: Schadenschätzungen gehen auseinander

29.09.2017 – Erdbeben_Helga Doerk_pixelio.deNicht nur die Todesopfer der drei Erdbeben in Mexiko, sondern auch die materiellen Schäden sind enorm: Die Regierung beziffert die Kosten für Reparaturen auf weit mehr als zwei Mrd. US-Dollar (1,7 Mrd. Euro). Experten schätzen die wirtschaftlichen Schäden jedoch viel höher ein. Bis zu zehn Mrd. US-Dollar dürften sie laut United States Geological Survey (USGS) betragen. Rückversicherer halten sich mit ihren Kostenkalkulationen noch zurück. mehr…


Buchtipp: Social Media im Versicherungswesen

28.09.2017 – buchtipp_jauernigEin Versicherer ohne Social-Media-Aufritt ist undenkbar. Aber natürlich gibt es Unternehmen, die ihre Arbeit im Bereich der sozialen Netzwerke besser erledigen als andere. An Social Media kommt heute niemand mehr vorbei. Ob als Inhaber einer Versicherungsagentur, ob Versicherungsmakler oder -gesellschaften: Wer die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der sozialen Medien in der Versicherungsvermittlung und der Versicherungswirtschaft effizient einsetzen möchte, braucht dieses Buch! Wie setzt man Social Media erfolgreich im Versicherungswesen ein? mehr…


Allianz: Deutsche könnten reicher sein

28.09.2017 – autorenteam_mvbDie Privathaushalte in Deutschland arbeiten hart für ihr Geld, in vielen anderen Ländern lassen die Menschen lieber ihr Geld arbeiten. So lautet etwas provokant zugespitzt eine der Thesen des neuen Allianz Global Wealth Reports. Denn trotz Niedrigzins und steigender Inflation ließen die Bundesbürger 2016 fast 50 Prozent ihres Kapitals in Bankeinlagen statt in renditeträchtigere Investments fließen. mehr…


Personenschadenregulierung: Reform statt Revolution

28.09.2017 – carina_goetzen_aktuareVon Carina Götzen. “Wie viel Schmerzensgeld gezahlt wird, hängt vom Sachbearbeiter ab.” Üble Nachrede eines Versicherungsnehmers? Es stimmt tatsächlich. Solche Schwankungen sind in Deutschland Realität. Bei der Regulierung von Personenschäden in Kraftfahrt-Haftpflicht variiert die Höhe eines Schmerzensgeldes für ein und denselben Sachverhalt enorm. mehr…


BVK warnt Lebensversicherer vor Scheinheiligkeit

28.09.2017 – Michael H. Heinz BVKGewohnt scharf kommentierte der Präsident des Bundesverbandes der Versicherungskaufleute (BVK), Michael H. Heinz, während eines Pressegesprächs in Berlin aktuelle Themen des Versicherungsvertriebs. Schwere Vorwürfe machte er dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). “Ich bin vom GDV maßlos enttäuscht”, ließ BVK-Präsident Heinz seinem Ärger freien Lauf. mehr…


Debeka: Psyche ist der Feind der Erwerbstätigkeit

27.09.2017 – Depression_Petra Bork_pixelio.deEs ist eher selten der Rücken. Vielmehr ist die Psyche die Ursache Nummer eins für Berufsunfähigkeit. Das ergibt eine Auswertung der Debeka, die die Leistungsfälle von rund 560.000 Versicherten ausgewertet hat. Berücksichtigt wurden die im vorigen Jahr rund 1.000 neu eingetretenen Leistungsfälle. Die Ursachen für psychische Krankheiten liegen oft in falsch verstandenem Leistungsdenken und höheren Ansprüchen. mehr…


Zurich hilft Porschebesitzern und kleinen Unternehmen

27.09.2017 – Porsche_Andreas Kinski_pixelio.deGehören Sie auch zu den Menschen, die sich für ihren Porsche eine Extraversicherung wünschen? Die Deutschlandtochter der Zurich hat den Wunsch dieser geknechteten Masse erhört und bietet im Internet Kurzzeit-Policen für Porschefahrer an. Die Zurich Schweiz hilft dagegen kleinen und mittleren Unternehmen beim Ausfall des Chefs sowie gegen Cyberrisiken. mehr…


Neue Anlageverordnung verzögert sich

27.09.2017 – euroforum_mvbMittlerweile von der Finanzbranche heiß erwartet, wenn auch nicht in allen Punkten ersehnt ist das neue Anlagerundschreiben der Bafin. Die verantwortlichen Kapitalanlagemanager müssen sich gedulden, denn das Auslegungsschreiben zur Anlageverordnung liegt immer noch nicht vor. Eigentlich wollte Frank Dornseifer, Geschäftsführer Recht und Policy des Bundesverbandes Alternativer Investments (BAI), die jüngsten Vorgaben vorstellen. mehr…


Axa ist die wertvollste Versicherungsmarke

26.09.2017 – axa_konzernDie Axa ist aktuell die wertvollste Versicherungsmarke in Deutschland. Laut aktuellem Interbrand-Ranking Best Global Brands der 100 weltweit wertvollsten Unternehmen liegt der französische Versicherer mit einem Markenwert von 11,1 Mrd. US-Dollar auf Platz 46. Dies entspricht einem Plus von vier Prozent gegenüber dem Vorjahr (2016: 10,1 Mrd. US-Dollar). mehr…


Glücksspielanbieter bekommt Versicherungslizenz

26.09.2017 – Lottoschein_Fleming-Design_pixelio.deWie ein Sechser im Lotto: Lottoland hat nach eigener Aussage als weltweit erstes Glücksspielunternehmen eine Versicherungslizenz für seine Tochtergesellschaft Fortuna Insurance PCC Limited erhalten. Das Ziel ist die Stärkung des eigenen Standings und der Ausbau des B2B- und ILS-Geschäfts. Ein Einstieg in den Versicherungsmarkt scheint vorerst aber nicht geplant. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten