Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


VWheute MÄRKTE & VERTRIEB

Blau direkt pumpt vier Mio. Euro in Gewerbe-Start-up

09.05.2017 – Ulf papke_bi sureDas Investitionsobjekt des Lübecker Maklerpools ist die neue Plattform für Gewerbeversicherungen von Ulf Papke. Im April wurde “bi:sure” eingetragen und erhält jetzt eine Finanzierungszusage von über vier Mio. Euro für die nächsten drei Jahre. mehr…


Zwei Kooperationen bieten Hilfe für bedrohte Vermittler

08.05.2017 – Versicherungsmaklerin_Paulwip_pixelio.de
Der Weiterbildungsanbieter Perspectivum und das Portal Versicherungsberatercheck.de arbeiten künftig zusammen. Das Ziel ist die persönliche Beratung im digitalen Wandel zu erhalten und die Weiterbildung zu verbessern. Die Zusammenarbeit zum Nutzen der Versicherungsvermittler verstärken werden auch der Maklerverband SDV und die Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte. mehr…


Versicherungskäse 2017: Allianz, HDI oder Ideal? Der Gewinner steht fest

08.05.2017 – Versicherungskaese 2017Der Preis ist bei Assekuranz-Häusern ebenso beliebt wie bei Schauspielern der Golden Raspberry Award: der Versicherungskäse. Der Preis zeichnet das schlechteste Produkt des Jahres aus und wird vom Bund der Versicherten (BdV) verliehen. Eine Jury aus Versicherungsexperten und Verbraucherschützern ernennt den Sieger aus Vorschlägen, die beim BdV eingereicht werden konnten. mehr…


Millionenschäden nach Unwetter in Unterfranken

08.05.2017 – einsatzkraft_moembris_dpaSchwere Unwetter haben am Donnerstagnachmittag vor allem in Unterfranken zu Schäden in Millionenhöhe geführt. Vor allem im Landkreis Aschaffenburg waren etwa 650 Feuerwehrleute im Einsatz, berichtet der Bayerische Rundfunk. Besonders stark betroffen war demnach die Stadt Alzenau, die Gemeinde Krombach, sowie Markt Möbris, wo Bürgermeister Felix Wissel Schäden in zweistelliger Millionenhöhe befürchtet. mehr…


Jede zehnte Schadensmeldung weist Ungereimtheiten auf

05.05.2017 – Betrug_Rike_pixelioNach einer Sonderauswertung des Branchenverbandes GDV auf der Basis von mehreren tausend Schadenfällen liegt der Anteil sogenannter “Dubiosschäden” allein in der Haftpflichtsparte bei knapp 16 Prozent. In der Sachversicherung sind es nach demnach etwa neun Prozent. In der Kraftfahrversicherung liege der Anteil laut GDV rund sieben Prozent. mehr…


Münchener Verein setzt auf Honorarberatung

05.05.2017 – Absicherung ohne Provision_Gabi Eder_pixelio.deDer Münchener Verein Lebensversicherung bietet einen neuen Fonds-Nettotarif an. Es handelt sich um eine fondsgebundene Rentenversicherung, die flexible Elemente enthält. Kunden können das neue Produkt in erster Linie bei Honorarberatern und -vermittlern erwerben. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Verein Versicherungsgruppe, erläutert die Gründe. mehr…


Finanzdienstleister machen sich künstlich schlau

05.05.2017 – プリントIn Deutschland setzt mittlerweile jede zweite Bank oder Versicherung künstliche Intelligenz ein, um ihre Kunden besser zu verstehen und passende Leistungen zu entwickeln. Zudem lassen 24 Prozent der befragten Finanzdienstleister auf Knowledge Management Software, um große unstrukturierte Datenmengen zu analysieren. Jedes fünfte Unternehmen sammelt außerdem Erfahrungen mit digitalen Assistenten. mehr…


VHV versichert auch wilde Kleintiere

04.05.2017 – spinne_pixelioDie VHV Versicherung hat ihre Privathaftpflicht überarbeitet und 28 Leistungserweiterungen eingeführt. Demnach sind neben Drohnen nun auch die Verletzung von Persönlichkeits- und Namensrechten abgesichert. Ebenfalls neu im Leistungsumfang ist nach Angaben der VHV auch die Absicherung für Halter von kleinen Wildtieren – wie zum Beispiel Spinnen, Schlangen oder Skorpionen – einschließlich Einfangkosten bis 10.000 Euro. mehr…


Versicherer glauben an Wachstum durch Trump

04.05.2017 – aktienhandel_marko_greitschus_pixelio.de88 Prozent der von Goldman Sachs befragten Versicherungsunternehmen rechnen mit einer positiven Entwicklung der amerikanischen Wirtschaft, gemessen am Aktienindex S&P 500. Weitere 80 Prozent sehen einen baldigen Ertragszuwachs bei zehnjährigen US-Staatsanleihen. Mehr Risiko wollen sich die Asset Manager der Assekuranz ins Portfolio holen. Doch nicht in allen Weltregionen wird gleich investiert. mehr…


Big Data: “Das Glück ist so nahe”

04.05.2017 – Stefan_Rueping_FraunhoferDas Erschließen neuer Datenquellen ist der “Bottle-Neck” bei Big Data, sagt Stefan Rüping, Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS. Versicherungsunternehmen und Banken sieht er im Vergleich zu IT- und Automobil-Branche zwar erst am Anfang, die Versicherer besitzen jedoch einen Vorteil, der häufig unbeachtet bleibt. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten