Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute MÄRKTE & VERTRIEB

Aktiv-Passiv-Debatte: Versicherer brauchen Spielräume

14.08.2017 – Uleer_Florian_Columbia_ThreadneedleVon Florian Uleer, Columbia Threadneedle Investments. Sind aktive oder passive Strategien das Mittel der Wahl, wenn es um die Kapitalanlage der Versicherer geht? Passive Strategien liegen scheinbar nahe, denn die Versicherer halten relativ statische Portfolios. Sieht man genau hin, wird klar: Passive Universalkonzepte eignen sich selten für das komplexe Asset Management der Versicherer. mehr…


Makler und Vermittler trotzen dem digitalen Hype

14.08.2017 – Beratung 2_AxaVermittler und Makler bleiben Kundenlieblinge. Das zeigt die aktuelle Vertriebswegestatistik 2016, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Freitag veröffentlicht hat. Der Direktvertrieb hat kaum Boden gegenüber den Experten gut gemacht, lediglich in der Schaden- und Unfallsparte gibt es ein kleines Plus für den Online-Vertrieb. mehr…


Versicherte wollen keine intelligenten Kühlschränke

14.08.2017 – Fraunhofer-Zukunftsstudie2027“Den intelligenten Kühlschrank, der automatisch aufgefüllt wird, wollen per se die wenigsten”, heißt es in der “Zukunftsstudie 2027″, die VWheute exklusiv vorliegt. Wie sich Verbraucher ihre Leben in zehn Jahren vorstellen, hat Fraunhofer IAO in Kooperation mit der Basler und BGV, LVM und Provinzial Nordwest sowie den WGV-Versicherungen erhoben. Überraschend: Nach den Trends, die Experten begeistern, sehnen sich die Kunden nicht unbedingt. mehr…


Ager übernimmt Aegon Irland

11.08.2017 – 590749_web_R_K_B_by_Juergen Jotzo_pixelio.deDie Ager Bermulda Holding, Tochter von Athene, übernimmt den Versicherer Aegon Ireland. Nach eigenen Angaben beläuft sich die Gegenleistung für die Transaktion auf etwa 81 Prozent der Eigenmittel von Aegon. Diese beläuft sich auf etwa 200 Mio. Britische Pfund (etwa 260 Mio. US-Dollar). Aegon Irland fokussiert sich auf Vermögensverwaltung und Altersvorsorgeprodukte von mehr als 25.000 Kunden in Deutschland und Großbritannien. mehr…


Vfm-Gruppe und AIG kooperieren bei Gewerbeschutz

11.08.2017 – Beratung_Rainer Sturm_pixelioDer Dienstleister für Makler und Mehrfachagenten bietet ab sofort im Rahmen seiner Firmenpolice ein erweitertes Rundumschutz-Paket für Gewerbebetriebe an. Das Angebot entstand gemeinsam mit der AIG Europe Limited und richtet sich an mittelständische Unternehmen. Gemeinsam haben die Partner ein “modulares wie spartenübergreifendes” Konzept für rund 1.000 Betriebsarten entwickelt. mehr…


IVFP-Rating: Allianz ist bester bAV-Versicherer

11.08.2017 – Siegertreppechen__Ute Pelz_pixelio.deDas Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat 90 Direktversicherungstarife von 47 Anbietern untersucht. “Am Markt gibt es ein enormes Potential”, betont Thomas Dommermuth vom IVFP. Doch an welchen Anbieter sollen sich die 13 Millionen Menschen ohne bAV wenden. Das Rating zeigt, wer bei den Direktversicherern aufs Siegertreppchen kommt. mehr…


Makler sprechen oft und offen über den Tod

10.08.2017 – Trauer und Vorsorge by_NicoLeHe_pixelio.deVorsorgethemen und Patientenverfügung sowie Vollmacht und Bestattung. Das sind die Themen, die bei Maklern beim Kundengespräch ganz oben auf der Agenda stehen. Das zeigt die dritte Maklerumfrage des niederländischen Spezialisten für Sterbegeld und Todesfallabsicherung Monuta. Das Sorgerecht sowie die Nachlassregelung gewinnen zudem an Bedeutung. mehr…


PKV will mehr Spielraum für Prämienerhöhungen

10.08.2017 – Thorben Wengert_pixelio.deDebeka-Vorstand Roland Weber sind die derzeitigen Regelungen zur Beitragserhöhung ein Dorn im Auge. Nun fordern die privaten Krankenversicherer mehr Spielräume bei Prämiensteigerungen. Damit sollen die sprunghaften Anstiege der Beitragszahlungen künftig vermieden werden. Nach Ansicht des Debeka-Managers erweckt die aktuelle Praxis den Anschein, dass die PKV besonders teuer sei. mehr…


Schaden- und Unfallversicherer bringen das Geld ein

10.08.2017 – Elementarschaden_Haus_AxaEinen versicherungstechnischen Gewinn von 2,3 Mrd. Euro erzielten die Schaden- und Unfallversicherer im Jahr 2016. Der Rückgang um 200 Mio. gegenüber 2015 ist bei den guten Solvency-Zahlen verschmerzbar. Die Schadensituation ist günstig, es bleibt Geld über, um damit die Kollegen von der Lebensversicherung zu stützen. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktueller Marktausblick der Ratingagentur Assekurata. mehr…


blau direkt kauft HT-Maklerservice

09.08.2017 – Luebeck_Joerg Noack_pixelio.deDer Maklerpool will sich fachlich verstärken und kauft zu. Das Kaufobjekt ist das Analyse- und Softwarehaus HT-Maklerservice, das sich als Informationsdienstleister auf biometrische Risiken und Berufsunfähigkeit spezialisiert hat. Die Lübecker von blau direkt wollen mit dem Kauf ihre Beratung verbessern. Für die Kunden des Softwarehauses soll sich nach Unternehmensangaben nichts ändern. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten