Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute MÄRKTE & VERTRIEB

ZZR macht den Lebensversicheren zu schaffen

03.08.2017 – Lebensversicherung_uschi dreiucker_pixelioDie Zinszusatzreserve (ZZR) macht den deutschen Lebensversicherern schwer zu schaffen. Welche Wirkung die Reserve als Stärkungsmittel für die langfristige Erfüllbarkeit der Garantieversprechen und dadurch der bilanziellen Widerstandsfähigkeit der Unternehmen hat, soll eine aktuelle Analyse der Rating-Agentur Assekurata aufzeigen. mehr…


Verbraucherschützer bemängeln sinkende Leistungen

02.08.2017 – Pflege_by_Karl-Heinz Laube_pixelioDie Pflegezusatzversicherung ist der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg derzeit Dorn im Auge. So bemängeln die Verbraucherschützer, dass die Versicherer im Zuge des neuen Pflegestärkungsgesetzes II höhere Beiträge von ihren Kunden verlangten und gleichzeitig die vertragliche Tagegeld-Leistung absenken. Die Verbraucherzentrale fordert daher, alle Leistungen an ursprüngliche Absicherungshöhe anzupassen. mehr…


Versicherte empfinden Telematik teilweise als gerecht

02.08.2017 – Telematik_GDVDer Markt für Kfz-Versicherungen ist umkämpfter denn je – nicht zuletzt auch dank der Telematik-Angebote der Kfz-Versicherer. Doch wie bewerten die Kunden das Angebot “Rabatt gegen Daten”? Eine Studie der TH Köln kommt nun zu dem Schluss, dass diese die neuen Tarife als durchaus gerecht empfinden. Bedingung ist, dass diese sich auf beeinflussbare Leistungsmerkmale beziehen. mehr…


“Das Modell des digitalen Maklers hat sich bewährt”

02.08.2017 – benjamin_papo_finanzchef24Hat der klassische Makler in Zeiten digitaler Marktkräfte ausgedient? Finanzchef24 will als digitaler Makler die Vorteile von Mensch und Technik verbinden.” Wir glauben an die Verbindung von Roboadvice und persönlicher Beratung”, betont CEO Benjamin Papo im Exklusiv-Interview mit VWheute. An ein komplett digitales Geschäft glaubt der gebürtige Münchner allerdings nicht. mehr…


Smarte Häuser, zögerliche Versicherer

01.08.2017 – mariusz_janczewski_comarchVon Mariusz Janczewski. Intelligente Häuser und smarte Gebäudetechnik sind wohl inzwischen für alle ein Begriff. Von intelligenten Kühlschränken, die selbstständig Einkäufe tätigen, mobilen Anwendungen, die das Licht und die Heizung im Haus steuern oder den Hauseigentümer bzw. Sicherheitsdienst bei Auftreten einer Gefahr wie Rauch, Überschwemmung oder Einbruch alarmieren, hat mit Sicherheit jeder von uns schon gehört. mehr…


Württembergische legt Privathaftpflicht neu auf

01.08.2017 – gebudewwDie Württembergische Versicherung hat ihre Privathaftpflichtversicherung neu aufgelegt. Demnach bietet der Versicherer nach eigenen Angaben drei Produktlinien an, die sich im Leistungsumfang und im Preis unterscheiden: den Kompaktschutz, den Komfortschutz und der Premiumschutz. Zudem hat die Württembergische nach eigenen Angaben zum 1. Juli 2017 neue Leistungen in das Angebot aufgenommen. mehr…


Getsurance: BU-Police als Baukasten

01.08.2017 – Rubikscube-offen“Wir haben die erste digitale BU auf den Markt gebracht, die den Namen auch wirklich verdient”, sagt Johannes Becher. Gleich zwei Tugenden führt der Mitgründer von Getsurance ins Felde, mit denen das Insurtech klassischen Berufsunfähigkeits-Anbietern merkbar Konkurrenz machen soll: Schnelligkeit und Versicherungsschutz für bisher Unversicherte. Doch das BU-Produkt kommt mit mehr als einem “Aber”. mehr…


Versicherer erwarten mehr Unwetter

31.07.2017 – Unwetter_Josef Tuerk jun._pixelio.deVollgelaufene Keller, anschwellende Flüsse, durchweichte Dämme – die Wetterkapriolen des Sommers 2017 werden langsam auch zu einem Problem für die Versicherer. Konkrete Zahlen nennen die Versicherer zwar bislang nicht. Allerdings werden die Intervalle zwischen Jahren mit Wetterextremen werden kürzer. Die Folge: Immer heftigere Unwetter in immer kürzerer Zeit. mehr…


Credondo sieht trübe Aussichten für Kasachstan

31.07.2017 – turm_astana_pixelioÜber 14 Jahre lang gehörte die ehemalige Sowjetrepublik Kasachstan mit einem durchschnittlichen Wirtschaftswachstum von 14 Prozent zu den Boomregionen in Zentralasien. Nun machen der niedrige Ölpreis, die Wirtschaftskrise in Russland und der Konjunkturabschwung in China dem Land zu schaffen. Der belgische Kreditversicherer Credondo zeichnet daher trübe Aussichten für das Land. mehr…


Diesel-Urteil mit weitreichenden Folgen

31.07.2017 – 150494_web_R_by_O. Fischer_pixelio.deWenn sich die Vertreter der Autoindustrie und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) in dieser Woche zum Autogipfel in Sachen Dieselgate treffen, wird es viel zu bereden geben. Neben den Abgasmanipulationen geht es nun auch um die Frage potenzieller Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge in deutschen Innenstädten – die Folgen für die Kfz-Versicherer könnten weitreichend sein. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten