Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute MÄRKTE & VERTRIEB

Netzwerk-Hilfe nur für Makler

08.12.2017 – Netzwerk_by_Stephanie Hofschlaeger_pixelio.deWie finde ich einen Nachfolger für mein Maklerbüro – vor dieser Frage stehen jährlich Tausende. Es gibt aber auch Fragen, die darüber hinausgehen. Ein Netzwerk aus Experten soll den Maklern künftig helfen. Gegründet hat es der Makler Nachfolger Club, der seinen Berufskollegen auch in schwierigen Zeiten zur Seite stehen will. mehr…


VWheute testet autonomes Fahren

08.12.2017 – FO_Start-Probebetrieb_AFDer Wind peitscht über den ehemaligen Kasernenhof, die Finger zittern vor Kälte – und dann kommt die Zukunft angefahren. Ein autonom fahrendes Auto, das wie selbstverständlich vor einem hält. Ein etwas mulmiges Gefühl stellt sich beim Einsteigen ein, aber der PKW ruckelt nach dem Drücken des Startknopfs anstaltslos auf die Teststrecke. Willkommen im Testfeld Autonomes Fahren. mehr…


DVAG-Vorstand Reiffenrath: “Nicht alles wird digital”

07.12.2017 – dirk_reiffenrath_dvagKlar ist: Digitalisierung durchdringt heute das gesamte private und auch berufliche Leben. Kunden informieren sich vermehrt vorab im Internet über einzelne Produkte und nutzen verstärkt dessen vielfältige Interaktionsmöglichkeiten. Doch das bedeutet nicht, dass alles digital wird. Immerhin sind wir weiterhin soziale Wesen für die zwischenmenschliche Kommunikation wichtig ist, glaubt DVAG-Vorstand Dirk Reiffenrath. mehr…


Versicherung verklagt Hollywood-Star Pierce Brosnan

07.12.2017 – pierce_brosnan_dpaPromis und Versicherungen sind noch immer ein Thema für sich. In der Regel machen medial bekannte “Sterne” und “Sternchen” eher durch skurille Versicherungspolicen auf sich aufmerksam. Im aktuellen Fall droht einer bekannten Hollywood-Legende jedoch eher mächtig Stress: So wurde der irische Schauspieler Pierce Brosnan nach einem Brand seines Domizils im Jahr 2015 von der Versicherung auf Schadenersatz verklagt. mehr…


Maklerpools mit dem Mut zur Lücke

07.12.2017 – hand vermittler by_Konstantin Gastmann_pixelio.deOft und lang beschworen trifft die Konsolidierung nun doch die Maklerpools. Und dies zu einem Zeitpunkt, da die Folgen der Niedrigzinsphase, Regulierungen wie die Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD und die Finanzmarktrichtlinie (Mifid II) mit ihren höheren Anforderungen an Prozessoptimierung sowie die Digitalisierung den Pools viele Einzelkämpfer zutreiben dürften. mehr…


Plansecur generiert mehr Provisionserlöse

06.12.2017 – johannes_sczepan_plansecurDer Finanzdienstleister Plansecur befindet sich derzeit auf Wachstumskurs. So hat die Unternehmensgruppe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/17 ein Vermittlungsvolumen von 317,4 Mio. Euro (Vorjahr: 309,3 Mio.) generiert. Die Provisionserlöse stiegen im gleichen Zeitraum auf 22,9 Mio. Euro (Vorjahr: 22,1 Mio.). Hauptumsatzträger war dabei das Versicherungsgeschäft. mehr…


Versicherer blicken verhalten optimistisch in die Zukunft

06.12.2017 – Zukunft_Andrea Damm_pixelioDie Versicherer geben sich mit Blick auf die eigene Zukunft verhalten optimistisch. So glauben 65 Prozent der Entscheider in der Branche zumindest an eine stabile Geschäftsentwicklung bis zum Jahr 2020. Immerhin 24 Prozent glauben – gemessen an der Konjunktur insgesamt – sogar an ein überdurchschnittliches Wachstum. Größtes Sorgenkind bleibt jedoch das weiterhin niedrige Zinsniveau. mehr…


Studie: Makler überholen Banken beim Vertriebskanal

06.12.2017 – michaelkluesgens_mbvNach deutlichen Rückgängen im Jahr 2015 hat sich das Neugeschäft bei Lebensversicherungen in 2016 wieder stabiler gezeigt. Das Volumen nach dem APE-Wert (Summe aus laufenden Prämien plus zehn Prozent der Einmalprämien) sank um 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Einmalbeitragsgeschäft lag zwar mit 4,1 Prozent weiterhin im Minus, lieferte aber mit 24,8 Mrd. Euo immer noch das vierhöchste Ergebnis überhaupt. mehr…


Industrieversicherer brauchen Kopierschutz

05.12.2017 – achim_hillgraf_lieAllein mit Versicherungsdeckungen werden die Industrieversicherer nach Meinung von Achim Hillgraf nicht künftigen Wettbewerbern wie Google, Amazon und Co. trotzen können. “Wenn wir uns in den kommenden Jahren ausschließlich darauf konzentrieren, unsere finanziellen Ressourcen auszubalancieren, werden wir scheitern,” betont der Hauptbevollmächtigte bei FM Global. mehr…


Advocard: Berliner und Leizpiger “zoffen” sich am meisten

05.12.2017 – Justiz -  Q.pictures  - pixelio.de“Coram iudice et in alto mari sumus in manu Dei” oder “Vor Gericht und auf hoher See sind wir in Gottes Hand”, heißt es im Volksmund. Auch wenn die Zeiten vermeintlicher “Gottesurteile” Gott sei Dank längst der Vergangenheit angehören, scheint Prozessieren zu einem neuen Volkssport zu werden. Laut einer aktuellen Advocard-Studie ist das Streitaufkommen nämlich weiter gestiegen. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten