Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


VWheute MÄRKTE & VERTRIEB

Generation Y setzt verstärkt auf Service

17.05.2017 – brillentyp_fotolia_69329228Die klassische Hausratversicherung ist auch bei der Generation Y durchaus beliebt. Wesentlich kritischer betrachten die 20- bis 30-jährigen Deutschen hingegen die Servicequalität. Während sich nur die Hälfte von ihrem Versicherer verstanden fühlt, sind es laut einer aktuellen Studie von Guidewire in Mitteldeutschland sogar nur 42 Prozent. mehr…


Wenig Schäden für Pensions-Sicherungs-Verein

17.05.2017 – melchiors-150Der Pensions-Sicherungs-Verein (PSVaG) ist im vergangenen Jahr von deutlich weniger Insolvenzen getroffen worden. So verzeichnete der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit in 2016 insgesamt 399 Insolvenzen (Vorjahr: 467). Auch die Zahl der übernommenen Renten und Anwartschaften sank deutlich auf 12.913 (Vorjahr: 18.667). Die Schadenssumme ging auf 506,8 Mio. Euro (Vorjahr: 862,0 Mio.) zurück. mehr…


Versicherer wittern Milliardengeschäft nach Cyber-Angriff

17.05.2017 – Cyberattacke, Hacker, Cyber - quelle GDVExperten schätzen das weltweite Prämienvolumen von Cyber-Policen auf derzeit rund 3,5 Mrd. Dollar. Die Schadsoftware “WannaCry” wird das Geschäft antreiben. Für die Versicherungsbranche sei der Cyberangriff “ein gut beherrschbares Ereignis”, erklärte ein Sprecher der Münchener Rück. Laut Fitch wird der Markt für Cyber-Policen auf 14 Mrd. US-Dollar bis 2022 wachsen, Munich Re rechnet mit zehn Mrd. Dollar. Die neuen GDV-Musterbedingungen sorgen für zusätzlichen Schub. mehr…


Smarte Versicherer gewinnen mit personalisierten Produkten und kundenzentrierten Geschäftsmodellen – Sponsored Post -

16.05.2017 – germany_banners_r5_headline1_300x250Die Bedürfnisse von Versicherungskunden ändern sich rasant: Sie nutzen auf ihrer Customer Journey wie selbstverständlich verschiedene Touch Points. An diesen erwarten sie, ihre bisherige Kommunikation mit dem Versicherer ohne Medienbrüche fortsetzen zu können. Um diese gestiegenen Anforderungen erfüllen zu können, sind umfassende Self-Service Möglichkeiten, ein intelligentes Omni-Channel-Management sowie agile Prozesse unabdingbar. mehr…


AIG versichert Anwälte gegen Vermögensschäden

16.05.2017 – REchtschutz_tarudeone_pixelioDer Spezialversicherer AIG Deutschland hat einen neuen Versicherungsschutz für Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer auf den Markt gebracht. Damit sollen Angehörige der Kammerberufe vor allem gegen die Folgen von Vermögensschäden abgesichert werden, die aus der freiberuflich ausgeübten Tätigkeit entstehen. Ebenfalls abgesichert sind Büroservicetätigkeiten und die Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter. mehr…


SV und Allcura setzen auf Speziallösungen

16.05.2017 – Fusion Puzzle by_RainerSturm_pixelio.deDie SV SparkassenVersicherung und die Hamburger Allcura Versicherungen wollen künftig im Bereich der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung kooperieren. Dabei nimmt der öffentliche Versicherer aus Stuttgart nach Unternehmensangaben künftig auf Versicherungslösungen der Allcura. Dazu zählen beispielsweise Vermögensschaden-Haftpflichtlösungen für Rechtsanwälte und Steuerberater (verkammerte Berufe). mehr…


Versicherer sollen Neue Seidenstraße versichern – auch die Allianz?

15.05.2017 – chinesische FInanzunternehmenDer in Peking abgehaltene Gipfel für das Projekt “One Belt, One Road” zum Bau der Neuen Seidenstraße hat weltweit Interesse auf sich gezogen. Zugegen waren Regierungschefs aus 29 Ländern und Wirtschaftsvertreter aus 130 Ländern. Die Neue Seidenstraße soll nach Afrika, Mittelasien, Europa und sogar nach Lateinamerika führen. Ein Mammutprojekt, das Versicherungsexpertise benötigt. Die Allianz zeigt wohl Interesse. mehr…


Blockchain in der Assekuranz – ein echter Innovationstreiber?

15.05.2017 – HagenHabicht_Insurance Innovation LabBlockchain ist ein ständiges Thema in der Versicherungswirtschaft. Doch wie kann die Branche sie gewinnbringend einsetzten? Hagen Habicht, Geschäftsführer des Insurance Innovation Lab, weiß es. Gerne teilt er sein Wissen mit Ihnen in seinem lesenswerten Gastbeitrag für VWheute: mehr…


Versicherer zahlen fast 100 Euro für ein Lead

15.05.2017 – handy by_Michael_Grabscheit_pixelio.dePolicen wie Hausrat oder Kfz werden zunehmend im Netz abgeschlossen. Doch Versicherer, die Suchmaschinenwerbung (SEA) betreiben, müssen mittlerweile tief in die Tasche greifen. Laut einer Studie kostete 2016 ein Lead zu einem potenziellen Versicherungskunden etwa 98 Euro (Vorjahr: 72 Euro). Bei einem durchschnittlichen Warenkorbwert von 175 Euro wenden die Versicherer online damit über die Hälfte des Umsatzes auf, um via SEA Kunden zu gewinnen. mehr…


China führt steuerbegünstigte private Krankenzusatzversicherung ein

12.05.2017 – China Krankenhaus - hyÜber ein Jahr dauerte die Testphase in 31 Städten. Nun hat die chinesische Regierung beschlossen, landesweit zum 1. Juli eine steuerbegünstigte private Krankenzusatzversicherung einzuführen. Die Police soll medizinische Leistungen abdecken, die die gesetzliche Versicherung nicht übernimmt. Der Versicherungsnehmer soll dadurch sein zu versteuerndes Jahreseinkommen um bis zu umgerechnet 319 Euro reduzieren können. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten