Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Niedriger Ölpreis mindert Liquidität in der Golfregion

28.07.2017 – nationalbank_dubai_pixelioDie Golfregion steht derzeit nicht nur wegen der politischen Turbulenzen rund um das Emirat Katar im Blick der internationalen Gemeinschaft. Auch die niedrigen Energiepreise und die geringen Staatsausgaben drücken derzeit die Kreditmöglichkeiten, analysiert der Kreditversicherer Coface in einer aktuellen Studie. Die Folge: sinkende Staatseinnahmen und Liquidität der Banken sowie ein Rückgang des Wirtschaftswachstums.

Demnach seien die Ölpreise von Mitte 2014 bis Januar 2016 um 75 Prozent gesunken und bis heute wiederum um 85 Prozent gestiegen, konstatiert Coface. Die dadurch entstandenen Mindereinnahmen wirken sich nach Angaben des Kreditversicherers somit auch auf die Gesamtwirtschaft in den betroffenen arabischen Staaten aus. Die Konsequenz: Einige Regierungen greifen bereits zu Sparmaßnahmen, streichen weniger priorisierte Projekte, heben Gebühren an und streichen Subventionen.

“Das Bankensystem in der Golfregion steht nach dem Einbruch der Ölpreise vor neuen Herausforderungen. Die Finanzierungskosten sind nach den Zinserhöhungen in den USA gestiegen, was direkte Auswirkungen auf den VAE-Dirham hat, der an den US-Dollar gekoppelt ist. Durch die Anforderungen nach Basel III sind zudem Kapitalanpassungen nötig geworden, die die Banken verpflichten, große Volumina aus hochwertigen Assetklassen als Liquidität vorzuhalten”, erläutert Massimo Falcioni, CEO für die Region Naher und Mittlerer Osten bei Coface.

Ein weiteres Problemfeld definieren die Ökonomen des Kreditversicherers derzeit im Bankensystem der Region. Zwar steigen die Kreditvergaben in diesem Jahr in den Mitgliedstaaten des Golfkooperationsrates GCC um 4,9 Prozent. Gleichzeitig sei auch der Interbankenzinssatz in der GCC-Region gestiegen und habe die Geldversorgung in der Region gebremst. Davon betroffen sind nach Angaben von Coface vor allem die Staaten mit einem geringen finanziellen Puffer wie der Oman oder Bahrain.

“Begrenzte Kapazitäten lassen die Banken bei der Kreditvergabe selektiver vorgehen”, erklärt Seltem Iyigun, Coface-Economist für die Region. “Das würde in diesem und im nächsten Jahr besonders die Finanzierung der kleineren und mittleren Unternehmen belasten, die als größere Risiken angesehen werden”, ergänzt der Ökonom. (vwh/td)

Bild: Nationalbank von Dubai (Quelle: tokamuwi / PIXELIO (www.pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten