Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

Ergo platziert neue Vorsorgeprodukte

19.12.2017 – ERGO Düsseldorf - Bild 3Derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem die Ergo nicht für mediale Aufmerksamkeit sorgt. Nach dem Aus für den externen Run-off seiner Lebenbestände platziert der Düsseldorfer Versicherer nun vier neue Vorsorgeprodukte am Markt. Dazu zählen neben einem bAV-Produkt auch zwei Rentenversicherungen für die private Altersvorsorge sowie eine neue Risikolebensversicherung.

So umfasst die Ergo Rente Index nach Unternehmensangaben einmal die Rente Index in der privaten Altersvorsorge und die Ergo Betriebs-Rente Index in der betrieblichen Altersversorgung. Beide Produkte beinhalten laut Ergo eine Beitragsgarantie von 100 Prozent zum vereinbarten Rentenbeginn.

Dabei sollen die Kunden jedes Jahr entscheiden können, ob sie die Überschussbeteiligung ihrem Guthaben zurechnen lassen oder an der Wertentwicklung eines eigens für Ergo entwickelten Index der Munich Re partizipieren möchten. Demnach sollen die Kundengelder laut Versicherer im Rahmen des der Index Munich Re Worldwide Trend weltweit in Aktien, Zinsanlagen, Immobilien und Rohstoffe investiert werden.

“Mit den neuen Index-Renten können Kunden die Entwicklungschancen an den weltweiten Finanzmärkten für sich und ihre Rente nutzen, ohne das angesparte Geld zu riskieren”, kommentiert Michael Fauser, Vorstand der Ergo Deutschland AG.

Bei der neuentwickelten Ergo Rente Balance sollen die Kunden künftig mit Beiträgen oder dem Guthaben gebührenfrei zwischen klassischem Sicherungsvermögen mit Indexbeteiligung und Fondsanlage wechseln. Dabei sollen die Versicherten auch selbst entscheiden können, ob sie nur mit einem Teil des Vermögens oder den kompletten Betrag wechseln können.

“Mit der Ergo Rente Balance kann ein Guthaben gesichert werden und ein Teil oder alles für die Chance auf mehr Rendite am Kapitalmarkt genutzt werden. Und dies jeweils angepasst an das veränderte Sicherheitsempfinden im Laufe des Lebens”, wirbt Fauser.

Die neue Risikolebensversicherung soll darüber hinaus laut Ergo in verschiedenen Tarifen zwischen dem Grundschutz sowie den Leistungspaketen Komfort und Premium wählen können. (vwh/td)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten