Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Buchtipp: Die Kreditversicherung

07.09.2017 – buchtipp_goehlHinter den weltpolitischen Kulissen brodelt es derzeit gewaltig: Nordkorea, die Türkei, die Krise in der Ukraine, der “Brexit” und Donald Trumps “America First”. Die Folgen sind gravierend: Der Handel stockt, protektionistische Maßnahmen greifen um sich – die Globalisierung scheint in der Sackgasse zu stecken. Ein Beispiel: Allein zwischen 2014 und 2016 sind über 1.800 Handelsbarrieren eingeführt worden. Globaler Spitzenreiter ist Russland vor Indien, den USA, Brasilien und Indonesien. Die Kreditversicherer warnen bereits vor einem ausschweifenden Pessimismus rund um den Globus.

Sie möchten sich zielgerichtet und praxisorientiert in das Thema Kreditversicherung einarbeiten? Dann ist diese Einführung in die Kreditversicherung das Richtige für Sie. Von der Bonitätsprüfung und der Deckungszusage, dem Eintritt des Versicherungsfalles, bis hin zur Reduzierung und Streichung des Versicherungsschutzes betrachtet Autor Andreas Göhl die individuelle Erweiterung des Versicherungsschutzes durch den Versicherungsnehmer sowie Sonderformen der Kreditversicherung.

Das Buch vermittelt nicht nur die Grundlagen der Kreditversicherung, sondern ist auch ein idealer Begleiter für die Praxis. “Die Kreditversicherung” aus der Reihe Grundlagen und Praxis unterstützt alle Führungskräfte und Mitarbeiter im Bereich “Corporate Finance”, kaufmännische Leiter, Geschäftsführer und Debitorenmanager. Zum Subskriptionspreis für 31,00 Euro, gültig bis 30.11.2017.

Link: Andreas Göhl: Die Kreditversicherung (Online-Shop)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten