Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute MÄRKTE & VERTRIEB

Datensammler Kfz: Wem gehört das Gold der Zukunft?

24.10.2017 – kfz-daten_akDaten sind das Gold der Zukunft, darüber sind sich alle an der digitalen Revolution beteiligten Akteure einig. Doch wem diese von modernen Autos produzierten Daten gehören, darüber gibt es keinen Konsens: Hersteller, Versicherer, Fahrer oder Halter haben jeweils ihre eigenen Datenbedürfnisse was Nutzung, Ausbeutung und deren Schutz anbelangt. Doch sind Daten überhaupt geschützt? mehr…


Run-off: Dient Großbritannien als Vorbild?

24.10.2017 – Lebensversicherung_FotoliaVon Michael Mitterer und John Connor. Deutsche Lebensversicherer sehen sich wachsenden finanziellen und regulatorischen Zwängen ausgesetzt und dies insbesondere hinsichtlich ihres passiven Bestandes und haben dabei mehrere Optionen, um auf diese Herausforderungen zu reagieren. Dazu zählen interne Verbesserungsmaßnahmen, Auslagerung bzw. Outsourcing von Prozessen oder der Verkauf von Beständen. mehr…


Baden-Baden: Vier Kumulschäden und keine Trendwende

24.10.2017 – Baden-BadenHarvey, Irma und Maria waren heftig. Ob sie zusammen mit dem Erdbeben in Mexiko ausreichen, für eine Trendwende bei den Rückversicherungsprämien zu sorgen, zeigt sich diese Woche. Doch bereits am ersten Verhandlungstag offenbart sich hier der Dissenz zwischen Erst- und Rückversicherern. Als Beinahe-Übersprungshandlung sprechen viele lieber über einen Markt, den es in Europa noch gar nicht gibt. mehr…




Frühere Meldungen:

Kernsysteme unter der Lupe – Sponsored Post -

23.10.2017 – sollers_sponsoredpostVersicherer implementieren neue Standardsysteme, um die Chancen der Digitalisierung besser nutzen zu können. Die Konferenz “Innovation in Insurance” von Sollers Consulting am 4. Dezember 2017 in Warschau wird Kernsysteme und Front-end-Lösungen unter die Lupe nehmen. Die Veranstaltung bietet die einmalige Gelegenheit, die gängigsten Versicherungskernsysteme und Front-end-Lösungen zu vergleichen. mehr…


Kommt mit IDD eine Prozesslawine?

23.10.2017 – taylorwessing_550_kasparAb 23. Februar erfolgt die Scharfstellung der Vermittlerrichtlinie IDD. Früher unter der Abkürzung IMD2 bekannt, wird aus der Versicherungsvermittlerrichtlinie 2 nun die Versicherungsvertriebsrichtlinie bzw. die Insurance Distribution Directive, kurz IDD. Wie weit die Umsetzung gediehen ist, beleuchtet Ingo Weckmann von Taylor Wessing und steht im VWheuteTV-Interview Rede und Antwort. mehr…


Hurrikans wirbeln Versicherern Geld aus der Tasche

23.10.2017 – Schaeden Hurrikan_ W. Broemme_pixelio.deDie Rückversicherer bekommen sukzessive die Wirbelsturmrechnung präsentiert – und die zeigt viele Nullen. Die Swiss Re rechnet nach vorläufigen Schätzungen eine Schadenbelastung von rund 3,6 Mrd. US-Dollar – inklusive Erdbebenschäden in Mexiko. Auch andere Versicherer ziehen eine Bilanz der bisherigen Hurrikan-Saison und präsentieren teils noch höhere Zahlen. mehr…


Jeder Versicherer hat andere Gründe für Digitalisierung

20.10.2017 – Digital_Sugar_FotoliaDer fehlende Überblick zum Thema Digitalisierung liegt vor. Liferay und Versicherungsforen Leipzig haben ein Dossier zum Stand der Digitalisierung in 120 Versicherungsunternehmen aus 26 Studien herausgearbeitet, die richtigen Fragen gestellt und daraus ein Fazit entwickelt. VWheute hat ein Konzentrat der wichtigsten Ergebnisse anhand von Grafiken zusammengestellt. mehr…


Bayerische versichert Elektro- und Hybridfahrzeuge

20.10.2017 – Elektro_Tim Reckmann_pixelioDie Münchener Versicherungsgruppe hat eine neue Kfz-Haftpflicht für Elektro- und Hybridfahrzeuge auf den Markt gebracht. Damit deckt der Versicherer nach eigenen Angaben die Ladestation und Ladekabel ab, ebenso Kurzschlussschäden und Folgeschäden an der Verkabelung und dem Antriebs-Akkumulator. Außerdem soll die Police auch dann greifen, wenn das Fahrzeug unter anderem durch einen Abschleppdienst beschädigt wird. mehr…


Stowasser: “Uns steht eine digitale Revolution bevor”

20.10.2017 – stowasser_agv_akKaum ein anderes Thema in der Versicherungswirtschaft, von Niedrigzins und Regulierung einmal abgesehen, beschäftigt Führungskräfte und Mitarbeiter der Versicherungswirtschaft wie das Thema der Digitalisierung. Eine unmittelbar bevorstehende Revolution hat gar der Direktor des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft (Ifaa), Sascha Stowasser, ausgemacht. mehr…


Buchtipp: Deckungsfragen in der Sachversicherung

19.10.2017 – buchtipp_spielmannDie Sachversicherung gehört derzeit zu den Wachstumstreibern der Branche. Allein im vergangenen Jahr stiegen die Einnahmen in der Schaden- und Unfallversicherung nach Angaben des Branchenverbandes GDV gegenüber dem Vorjahr um 3,7 Prozent auf 18,7 Mrd. Euro. Für das laufende Jahr rechnet der Verband bislang mit einem Plus von 2,1 Prozent. Allein in der Sachsparte lag der Anstieg laut bei deutlichen 6,8 Prozent auf 13,9 Mrd. Euro. Der Titel “Deckungsfragen in der Sachversicherung” von Stefan Spielmann stellt die grundlegenden Deckungsfragen der Wohngebäude- und Hausratversicherung dar. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten