Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

XL Group verstärkt Sachversicherungs-Team in Deutschland

16.01.2014 – Der langjährige XL Group-Manager Roland Brandt übernimmt als Underwriting Manager Property mit sofortiger Wirkung die Leitung des gesamten Sachversicherungs-Teams („General Property“) für Deutschland.

Zusätzlich zu seiner neuen Rolle im deutschen Markt ist Herr Brandt in einer leitenden, länderübergreifenden Position als Head of Underwriting Management für den Bereich „International Property“ tätig. Seine Abteilung ist verantwortlich für den optimierten Einsatz von Branchenexpertise, Best-in-Class-Risikomanagement und Innovation. Darüber hinaus steuert sein Team die Entwicklung und Umsetzung des Underwriting-Modells und den verbesserten Underwriting-Entscheidungsprozess innerhalb des Property-Bereiches, um zielgerichtet und qualitätsorientiert globale Versicherungsprogramme zu begleiten.

Zusätzlich verstärkt Christian Knaack seit Anfang dieses Jahres das deutsche Sachversicherungsteam als Senior Underwriter Property der XL Group. In seiner letzten Rolle bei der Versicherungskammer Bayern war er als Direktionsbevollmächtigter für Sach-Industrie sowie als stellvertretender Abteilungsleiter im Kundensegment Groß- und Individualkunden tätig.

Herr Knaack ist ausgebildeter Versicherungskaufmann und bringt mehr als 30 Jahre Berufserfahrung im Bereich Sachversicherung sowohl auf Makler- als auch auf Versichererseite mit. Er arbeitet ebenfalls von München aus und berichtet an Roland Brandt.

Michael Harth, Country Manager XL Group in Deutschland, sagte: „Gerade angesichts der herausfordernden Marktbedingungen, in denen sich der deutsche Sachversicherungsmarkt aktuell befindet, ist es entscheidend als Unternehmen, zielgerichtete und nachhaltige Investitionsentscheidungen zu treffen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten