Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

XL Catlin: Mehrheit ist auf Solvency II gut vorbereitet

06.08.2015 – Marcel Braun XL Catlin -Im VWheute-Sommerinterview erklärt XL-Catlin Head of International Financial Lines Germany, Austria and CEE Marcel-Patric Braun, in welcher Form sein Unternehmen Versicherern dabei hilft, sich auf die neuen Eigenkapitalvorschriften von Solvency II einzustellen. Dabei sei es wichtig, das operationelle Risiko mit Hilfe des Advanced Measurement Approach (AMA) zu berechnen.

VWheute: Welche Versicherungsgesellschaften fragen Ihren Service an und wie konkret sieht Ihre Hilfestellung für diese Unternehmen aus?

Marcel-Patric Braun: Die neuen Kapitalvorschriften für Banken und Versicherer zwingen die Unternehmen, sich noch mehr als in der Vergangenheit mit dem Thema operationelle Risiken und der damit verbundenen Kapitalhinterlegung zu beschäftigen. Viele Finanzdienstleister müssen vor diesem Hintergrund frisches Kapital aufnehmen. Damit sind natürlich alle Lösungen interessant, die von Regulierungsbehörden als eigenkapitalersetzend anerkannt werden. Bei den Unternehmen, die uns ansprechen oder die wir ansprechen, ist die Größe unerheblich. Entscheidend ist, dass diese Unternehmen das operationelle Risiko mit Hilfe des Advanced Measurement Approach (AMA) berechnen. Dann ist unsere Lösung besonders interessant.

Persönlich gehe ich derzeit davon aus, dass viele der größeren Versicherungsgesellschaften bereits sehr gut auf das Thema Solvency II vorbereitet sind, während andere noch einige Hausaufgaben machen müssen.

VWheute: Was sind Ihre persönlichen und beruflichen Wünsche für den Rest des Jahres?

Marcel-Patric Braun: Persönlich wünsche mir, dass wir bis zum Jahresende die Integration unserer beiden Unternehmen XL und Catlin weiter in diesem Tempo voran bringen. Beruflich würde ich mich darüber freuen, wenn wir dem einen oder anderen Institut mit unserem Lösungsansatz Operational Risk helfen können.

VWheute: Wo verbringen Sie oder haben Sie in diesem Jahr Ihren Sommer-Urlaub verbracht?

Marcel-Patric Braun: In diesem Jahr werde ich lediglich ein paar Tage zum Segeln frei nehmen und warten, bis alle wieder aus dem Urlaub zurück sind. Dann werde ich mir für November ein schönes warmes Ziel aussuchen, um den Sommer zu verlängern.

Die Fragen stellte VWheute-Redakteur David Gorr.

Bild: Marcel-Patric Braun, Head International Financial Lines Germany, Austria and CEE bei XL Catlin (Quelle: XL Catlin)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten