Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

XL Catlin ernennt Head of International Casualty Germany

08.07.2016 – frank_wernecke_xlcatlinXL Catlin hat Frank Wernecke mit sofortiger Wirkung zum Head of International Casualty Germany ernannt. In dieser Funktion übernimmt er von Hamburg aus die Verantwortung für das Haftpflichtversicherungsgeschäft in Deutschland. Wernecke ist seit 2014 bei XL Catlin beschäftigt. Zuletzt verantwortete er als Underwriting Manager Corporate & Commercial North die industrieller Haftpflichtrisiken der nationalen und internationalen Kunden in Norddeutschland.

“Unter Herrn Werneckes Leitung möchten wir unser Angebot an internationalen Haftpflichtlösungen und unsere Position als wichtiger Haftpflichtpartner für die Industrie und den Mittelstand in Deutschland weiter ausbauen”, kommentiert Daniel Maurer, Chief Underwriting Officer of International Casualty, die Personalentscheidung.

“Frank Werneckes Beförderung spiegelt einen wichtigen Aspekt unserer Strategie für nachhaltiges und profitables Wachstum wider. Wir wollen die besten Experten in den richtigen Funktionen haben”, ergänzt Dieter Goebbels, Country Manager Germany und Regional Manager für DACH und BENELUX im Versicherungsbereich. (vwh/td)

Bild: Frank Wernecke, neuer Head of International Casualty Germany bei XL Catlin (Quelle: XL Catlin)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten