Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

WWK-Vorstand Hebeisen geht – Fassott übernimmt

17.12.2014 – wwk_fassot_150_wwkFriedrich Hebeisen (64), Vorstandsmitglied der WWK Lebensversicherung a.G. und der WWK Allgemeine Versicherung AG, tritt zum 31. Dezember 2014 in den Ruhestand. Seine Aufgaben im Vorstand gehen auf Dirk Fassott über, der bereits seit dem 1. Januar 2014 dem Vorstand der WWK Versicherungen angehört.

Dirk Fassott wurde per 1. Januar 2014 zum neuen Vorstandsmitglied der WWK Lebensversicherung a. G. und der WWK Allgemeine Versicherung AG bestellt. In seiner neuen Funktion verantwortet er die Bereiche Rechnungswesen, Revision, Risikomanagement sowie Recht, Steuern und Beschwerdemanagement. Dirk Fassott ist bereits seit Juli 2005 für die WWK tätig. Mit seinem Eintritt übernahm er als Bereichsleiter die Verantwortung für das gesamte Rechnungswesen der WWK Gruppe. Zum 1. August 2006 wurde Dirk Fassott zum Geschäftsführer der WWK Vermögensverwaltungs und Dienstleistungs GmbH bestellt, am 1. März 2007 wurde er zudem in den Vorstand der WWK Pensionsfonds AG berufen. Darüber hinaus ist er seit dem 1. Juli 2009 Mitglied des Vorstandes der 1:1 Assekuranzservice AG. Seine bisherigen Funktionen tritt er mit Beginn seiner neuen Vorstandstätigkeit ab. (vwh)

Bild: Dirk Fassott. (Quelle: WWK)

Link: WWK beruft neuen Vorstand

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten