Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Wolfgang Flaßhoff geht in den Ruhestand

25.08.2014 – FlasshoffWolfgang Flaßhoff, langjähriges Huk-Coburg-Vorstandsmitglied, tritt zum 31. August 2014 nach 19 Jahren Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand. Im Vorstand der Gesellschaft war der 61-jährige zuletzt für die Ressorts Personal, Personalentwicklung, Recht, Zentrale Dienste sowie Immobilienverwaltung zuständig.

Flaßhoff stieß 1995 als Vorstandsmitglied zur Huk-Coburg und war anfänglich zuständig für Personal, Personalentwicklung und Recht. In seiner Verantwortung unterzog sich die Huk-Coburg laut Pressemitteilung 2005 als eines der ersten deutschen Versicherungsunternehmen dem „audit berufundfamilie“, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung.

Ein weiterer Schwerpunkt des Engagements von Flaßhoff war sein Eintreten für die berufliche Ausbildung innerhalb der Huk-Coburg ebenso wie in der Branche. Insbesondere den Ausbau der Kooperation von Huk-Coburg und der Hochschule Coburg habe Flaßhoff mit Vehemenz vorangetrieben. Mehrere Versicherungs-Studiengänge, auch berufsbegleitende, wurden dort inzwischen mit Unterstützung durch die Huk-Coburg eingerichtet.

Zudem war Flaßhoff Mitinitiator von „Forum V“, dem „Nordbayerischen Institut für Versicherungswissenschaft und -wirtschaft“, das von vier nordbayerischen Versicherungsunternehmen, der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der Hochschule Coburg sowie dem Berufsbildungswerk der deutschen Versicherungswirtschaft Nordbayern-Thüringen gegründet wurde.

Über seine Tätigkeit für das Unternehmen hinaus war Flaßhoff auch auf Verbandsebene für die Branche aktiv. So war er seit Jahren Vorstandsmitglied im Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen (AGV) in Deutschland. Als Vorsitzender des Ausschusses für Tarif- und Arbeitsrechtsfragen wirkte er maßgeblich an den Tarifverhandlungen der Branche mit. Zudem war Flaßhoff stellvertretender Vorsitzender des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) und Mitglied im Kuratorium der Hochschule Coburg.

Flaßhoffs bisherige Aufgaben in den Vorständen der Huk-Coburg werden neu verteilt. Während Recht und Immobilienverwaltung dem Ressort von Vorstandssprecher Wolfgang Weiler zufallen, übernimmt Sarah Rössler das Personalressort. Sie folgt Flaßhoff auch in seinen Funktionen in AGV, BWV und im Forum V nach. (vwh)

Foto: Huk-Vorstand Wolfgang Flaßhoff geht in den Ruhestand (Quelle: Huk-Coburg)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten