Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

“Wir können Verpflichtungen noch 20 Jahre erfüllen”

22.10.2015 – harald_epple_gothaer“Wir können noch 20 Jahre alle unsere Verpflichtungen erfüllen”, konstatiert Harald Epple, Finanzvorstand der Gothaer. “Wir haben überdurchschnittlich hohe Risikogewinne im Bestand, die uns helfen, die lange Niedrigzinsphase zu überstehen”, betont der Gothaer-Vorstand gegenüber der Börsen-Zeitung. Trotz Niedrigzins und mehr Verträgen mit hohen Garantien, sieht sich der Lebensversicherer dennoch gut aufgestellt.

Zudem verkaufe die Gothaer nach eigenen Angaben weit weniger klassische Policen im Neugeschäft als der Branchendurchschnitt, berichtet die Zeitung weiter. Außerdem wolle die Gothaerin den kommenden Wochen über eine neue Produktpalette in der Lebensversicherung entscheiden und damit im kommenden Jahr in den Vertrieb gehen, schreibt das Blatt.

Daneben will die Gothaer laut Bericht auch ihr Portfolio in erneuerbaren Energien weiter ausbauen. “Wir würden das gerne auf eine Mrd. Euro anwachsen lassen”, wird Epple in der Börsen-Zeitung zitiert. Entscheidender Vorteil des Versicherers sei das interne Know-how, die Anlagen beurteilen zu können, ergänzt Epple. (vwh/td)

Bild: Harald Epple, Finanzvorstand der Gothaer (Quelle: Gothaer)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten