Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Wechsel von der Ergo zum Mutterkonzern

12.08.2014 – Bischoff_Munich_ReThomas Bischof, Vorstand für den Banken- und Kooperationsvertrieb bei der Ergo Beratung und Vertrieb AG, wechselt zur Munich Re. Ab Oktober soll er dort die Konzernentwicklung leiten. Sein Nachfolger wird Stephan Schinnenburg, der den Bereich zusätzlich zu seinen Aufgaben als Vorstand Maklervertrieb übernimmt.

Der 39-jährige Thomas Bischof ist seit April 2014 im Vorstand der Ergo Beratung und Vertrieb AG für den Banken- und Kooperationsvertrieb verantwortlich. 2009 kam Bischof als Leiter der Konzernentwicklung zur ERGO Versicherungsgruppe und war zwischenzeitlich zwei Jahre lang Mitglied des Vorstands der Vorsorge Lebensversicherung AG. Bischof soll die Leitung des Zentralbereichs Group Development von Munich Re übernehmen.

Stephan Schinnenburg ist seit April 2014 bei der Ergo Beratung und Vertrieb AG tätig und verantwortet den Maklervertrieb. Der 53-Jährige wird ab Oktober den Banken- und Kooperationsvertrieb zusätzlich übernehmen. Ähnliche Anforderungen an Produktgeber, Vertriebsaktionen oder Portallösungen für Partner sprechen für die Bündelung dieser Vertriebe unter einer Leitung.

Unter dem Dach der Ergo Beratung und Vertrieb AG werden seit April 2014 die Vertriebe der ERGO gemeinsam geführt. (vwh)

Foto: Thomas Bischof wechselt von Ergo zur Munich Re (Quelle: Ergo)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten