Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Vorstandswechsel bei der Generali-Gruppe

08.12.2015 – Die Vorstände der CosmosDirekt und der Central Krankenversicherer werden umgebaut. Wie die Generali-Gruppe mitteilt, wurde Claudia Andersch (48) mit sofortiger Wirkung zur kommissarischen Vorstandsvorsitzenden der CosmosDirekt-Gesellschaften berufen. Sie folgt damit Peter Stockhorst (50) nach, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen habe. Zudem wird Mirko Tillmann (42) zum 1. April 2016 neuer Vorstand der Central Krankenversicherung.

Die studierte Mathematikerin Andersch gehört seit Juli 2011 dem Vorstand der CosmosDirekt-Gesellschaften an und fungiert gleichzeitig als verantwortliche Aktuarin. Seit Juni 2015 gehört sie auch dem Vorstand der Generali Deutschland AG sowie als Country Chief Life & Health Office den Vorständen verschiedener Tochtergesellschaften der Generali in Deutschland an.

Nach Unternehmensangaben wurde zudem Christoph Gloeckner (45), Country Functional Head “Personalstrategie und Administration” der Generali Deutschland AG, ist ebenfalls mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorstand der CosmosDirekt bestellt. Der Betriebswirt war von 2010 bis 2014 war er in der Geschäftsführung der Generali Deutschland Schadenmanagement GmbH tätig. Seit 2014 fungiert er als Generalbevollmächtigter und Leiter der Abteilung Personal der Generali Deutschland AG.

Mirko Tillmann ist seit 2006 für die Generali in Deutschland tätig – unter anderem in leitenden Funktionen bei der Generali Deutschland Holding. Von 2011 bis 2014 leitete er nach Unternehmensangaben die Abteilung Unternehmensentwicklung bei der Central Krankenversicherung. Seit Mai 2014 leitet der gelernte Bankkaufmann die Konzernentwicklung der Generali Deutschland AG. (vwh/td)

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten