Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Vorfreude auf Googles Vergleichsportal

03.03.2014 – david-stachon-150„Ich würde es sehr begrüßen, wenn Google in den Markt einsteigen würde“, sagt Direct Line-Chef David Stachon zu den Ambitionen des Internetriesen, ein eigenes Vergleichsportal auf den Markt zu bringen.

Die aktuelle Monopolstellung von Check 24 hält Stachon für bedenklich. Direct Line bezieht ein Drittel seines Geschäfts über die Vergleichsportale, so genannte Aggregatoren. „Davon kommen 90 Prozent von Check 24“, so Stachon. Eine Beteiligung der Direct Line an einem Vergleichsportal schließt der Vorstandsvorsitzende allerdings aus: „Das lässt sich den Kunden nicht vermitteln.“ (jko)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten