Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

VIDEO: Christoph Schmallenbach hinterfragt Instrumente der betrieblichen Alterversorgung

23.12.2014 – christoph_schmallenbach_vw“Wir glauben an die betriebliche Alterversorgung”, betonte Christoph Schmallenbach, Vorstandsmitglied der Generali Deutschland Holding. Allerdings bezweifelt er, ob die politischen Instrumente darauf ausgelegt sind. Auch die Limitierung der Beiträge sei nicht immer klug. Zudem forderte er, jede Säule der bAV zu stabilisieren. Dies bedeutet auch eine Anpassung der Spielregeln.

Beim VALUE Round Table diskutierten unter der Leitung von Versicherungswirtschaft-Chefredakteur Heinz Klaus Mertes, neben Schmallenbach, Vorstandsmitglied der Generali Deutschland Holding, das Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Peter Schwark, Barbara Vettel, COO der Heidelberger Leben und Roland Tichy, Vorsitzender des Vorstandes der Ludwig Erhard Stiftung zum Thema “Vom Wert der Vorsorge”.

Link: Youtube-Kanal VWheuteTV

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten