Versicherungswirtschaft-heute
Samstag
01.10.2016
          Mobilversion

 


Versicherungskommunikation vor radikalem Umbau

15.03.2016 – christian_krause_akVersicherungskommunikation ist in diesen Zeiten eine echte Herausforderung für Unternehmen und Sprecher, zumal auch der Versicherungsnehmer immer besser informiert, Rede, Antwort und Transparenz einfordert. Im Exklusiv-Interview mit VWheute berichtet Generali-Sprecher Christian Krause aus seiner Praxis zwischen Alltag und Krisenkommunikation.

Dabei sind für den Kommunikationsprofi “klassische Medien ganz und gar nicht passé”, auf die Mischung kommt es an und die Zielgruppe, bzw. wo sich diese gerade bewege oder aufhalte. Und natürlich ist Kommunikation auch kein Selbstzweck, vielmehr müsse auch dieser Bereich wertschöpfend für das Unternehmen wirken. Entscheidend sei allerdings die Summe aller Kommunikationserfolge für den Versicherer, so Krause im Interview. Welche Strategie die Generali gerade in schwierigen Zeiten verfolgt, erklärt Krause hier im Videointerview. (vwh/ak)

Bild: Christian Krause vor der Generali Hauptverwaltung in München. (Quelle: Alexander Kaspar)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten