Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Essentials für Versicherer in Sachen Markenführung

18.03.2015 – stefan_raakeVergleichsportale machen es derzeit schwer für Versicherer, sich als eigene Marke im Online-Geschäft zu definieren. Für Stefan Raake, AMC-Geschäftsführer und Gesellschafter steht fest: Die Versicherer sind im Vergleich zur Marke Check24 “mehr oder weniger austauschbare Erfüllungsgehilfen”. Im VWheute-Interview erläutert er seine Sicht über Chancen und Vorteile der Digitalisierung für die Branche.

VWheute: Wie verändert Digitalisierung das Kundenverhalten und die Vertriebsmodelle in der Versicherungswirtschaft bzw. was bedeutet die zunehmende Digitalisierung für den Vermittler und Makler?

Stefan Raake: Die Digitalisierung bietet dem Vermittler hervorragende Möglichkeiten, seinen Kunden besser zu kennen und auf seine Bedürfnisse kompetent zu reagieren. Ist er mit seinem Kunden beispielsweise bei Facebook oder Xing vernetzt, kann er sich dort ggf. über Veränderungen (Heirat, Hausbau, Autokauf), die vertriebsrelevant sind, informieren – wenn der Kunden diese Informationen preisgibt. Und dann kann der Vermittler unaufdringlich sein Beratungsangebot offerieren. Das funktioniert sehr gut, wie wir aus Schulungen und Gesprächen mit Vertriebspartnern wissen (siehe DOSSIER).

VWheute: Von welchen Trends in der Digitalisierung können Vermittler und Makler profitieren?

Stefan Raake: Hier sind die Versicherer als Partner der Vermittler und Makler gefordert. Es gibt hervorragende Dienstleister, die hier umfangreiche Services anbieten, mit denen die Versicherer ihre Vermittler und Makler (noch) glücklich(er) machen können.

VWheute: Inwieweit haben aus Ihrer Sicht das Internet als Vertriebs- und Kommunikationsplattform sowie der Appetit neuer Anbieter (Vergleichsportale, Automobilhersteller etc.) die Profite der Versicherer und Vertriebe schon verändert? Auf was müssen sich die Versicherer bzw. Vermittler noch einstellen?

Stefan Raake: Vergleichsportale – insbesondere Check24 – machen das aktuell einen Großteil des Online-Geschäfts. Und das bleibt schwierig für die Versicherer. Der ein oder andere mag das noch als eigenes Online-Geschäft definieren – aber seien wir ehrlich: Check24 ist die Marke, die Versicherer sind mehr oder weniger austauschbare Erfüllungsgehilfen.

Die Fragen stellte VWheute-Redakteurin Katja Schuld.

Bild: Stefan Raake, AMC-Geschäftsführer und Gesellschafter

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten