Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Versicherer haben sich auf Langfristigkeit ausgeruht

29.01.2016 – nikos_googleViele große und traditionelle Player der deutschen Versicherungsbranche haben sich zu lange auf der Langfristigkeit ihrer Policen ausgeruht. Damit haben sie mögliche Innovationen durch die Digitalisierung eher den kleinen und agileren Playern überlassen, sagt Nikos Kotalakidis, Industry Leader Insurance bei Google Germany, gegenüber der Versicherungswirtschaft.

Diese Haltung ging zudem einher mit einer “Behäbigkeit und Zurückhaltung, in den strategischen Aufbau von neuen Skills, Tools und Infrastrukturen zu investieren”. Dennoch verstärken sich nun die “Anzeichen, dass die Digitalisierung in der deutschen Versicherungsindustrie an Dynamik und Momentum stark zunimmt”, so Kotalakidis weiter.

Ob Erst- und Rückversicherer, Anbieter mit B2B- und B2C-Geschäftsmodellen, große und kleine Unternehmen: “Alle zeigen innovative Ansätze, die meistens strategisch und oft sehr mutig sind”, ergänzt der Google-Experte. Komplettiert werde das Bild zudem durch die neuen Fintechs. (vwh/td)

Bild: Nikos Kotalakidis ist Industry Leader Insurance bei Google Germany (Quelle: Google)

bestellen_vwh

Link: Expert: Digitale Dynamik in VW 01/16 (Einzelbeitrag)

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten