Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Verlässliche Patienteninformationen im Netz

05.11.2015 – odette_wegwarth“Zurzeit sind Patienten nicht besonders gut informiert”, sagt Odette Wegwarth, Vorstandsvorsitzende der neuen Stiftung Gesundheitswissen. Mit einem Online-Portal sollen Patienten Informationen zu Krankheiten erhalten, die auf wissenschaftlichen Daten basieren. Anlass für die Gründung der Stiftung: “Wer sich heute im Internet informieren möchte, findet dort vor allem intransparente Informationen”, sagt Wegwarth.

Zurzeit baue man die Stiftung Schritt für Schritt auf. “Im Dezember wollen wir eine Studie zu den Informationsbedürfnissen der Patienten vorstellen. Auf den daraus gewonnenen Erkenntnissen werden wir unser Informationsangebot aufbauen”, erklärt Wegwarth in der aktuellen Ausgabe von PKV-Publik. Die Krankheiten, die viele Bürger betreffen – Diabetes oder Herzerkrankungen -, würden Vorrang haben. (vwh/ku)

Bild: Odette Wegwarth, Vorstandsvorsitzende der neuen Stiftung Gesundheitswissen. (Quelle: PKV-Publik)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten