Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Verkürzter BU-Antrag kann zum Kollaps von Märkten führen

09.06.2015 – ziegerer_vvalEine Verkürzung des Antragsprozesses in der BU hat Folgen. “Anbieter laufen Gefahr, dass Lücken genutzt und so mehr Vorerkrankte ins Portefeuille aufgenommen werden. Dieses geht letztlich zu Lasten des Kollektivs”, sagt Helmut Ziegererer, Präsident der Vereinigung der Versicherungsmediziner.

Der Interessent habe heute umgehend – am Point of Sale – eine Annahmeentscheidung vorliegen. “Die Vorteile Schnelligkeit und Vergleichbarkeit liegen auf der Hand. Nachteilig könnte sich auswirken, dass der Risikoprüfungsprozess quasi zum Vermittler verlagert wird”, sagt Helmut Ziegerer in der aktuellen Ausgabe des Business- und Managementmagazins Versicherungswirtschaft.

Seine Warnung ist deutlich: “Märkte können sogar durch die allmähliche Ausdehnung von Leistungsversprechen und Preiskampf kollabieren – wie das Beispiel Australien in regelmäßigen Zyklen belegt.”

Um auch in Zukunft stabil am Markt zu bestehen, sagt Ziegerer, dass BU-Versicherer gut beraten seien, “wenn sie sich neben der Offenheit für neue Produktmerkmale auch auf ihren Bestand konzentrieren und hier die Kundenzufriedenheit erhöhen.” (vwh/ku)

Bild: Helmut Ziegerer, Präsident der Vereinigung der Versicherungsmediziner, Antrags- und Leistungsprüfer e.V. (VVAL).

Lesen Sie hierzu aus Versicherungswirtschaft (Heft 5/15):

> Zeitenwechsel: Wie die Versicherer mit dem massiven Trend zu immer differenzierteren Risikogruppen umgehen

  • Report: Verführung nach Plan. Die Vermessung der Versicherten und die Diskussion um eine Fragmentierung der Kollektive. (zum Beitrag)
  • Interview: “Ungleiche Prämien für ungleiche Risiken”. Versicherungswissenschaftler Fred Wagner über die zunehmend differenzierte Tarifierung nach Risikogruppen. (zum Beitrag)
  • Expert: “Das Versicherungsprinzip funktioniert” Positionen u.a. von Guido Bader (Stuttgarter), Wolfgang Weiler (Huk-Coburg), Roland Weber (Debeka), Axel Kleinlein (BdV), Alexander Erdland (GDV), Johannes Lörper (Ergo) (zum Beitrag)
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten