Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Vereinigung der britischen Versicherer mit neuem Vorsitzenden

03.07.2014 – Evans_AbiPaul Evans wird neuer Vorsitzender der Vereinigung britischer Versicherer (ABI). Er folgt auf Tidjane Thiam, der seinen Vorsitz turnusgemäß nach zwei Jahren abgibt.

Evans, seines Zeichens seit 2010 Group Chief Executive der Axa UK, wurde vom Vorstand zum neuen Vorsitzenden ernannt und tritt seinen Posten offiziell zum 1. Oktober an. Tidjane Thiam von Prudential wurde von ABI-Generaldirektor Otto Thoresen ausdrücklich für die Umsetzung seiner globalen strategischen Vision gelobt, so dass die ABI auch weiterhin ein starke Versicherungsindustrie repräsentiere.

In seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied hat Evans bereits in den vergangenen vier Jahren gegenüber der Regierung die Positionen der Versicherungswirtschaft vertreten, laut Pressemitteilung insbesondere im Bereich der Kostenreduzierung bei der Kfz-Versicherung und beim Elementarschutz. (vwh)

Foto: Paul Evans wird ab Oktober neuer Vorstandvorsitzender der Association of British Insurers (ABI) (Quelle: ABI)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten