Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

USAA CEO tritt 2015 zurück

26.02.2014 – josue-robles-150Josue “Joe” Robles, CEO und Präsident des amerikanischen Militär- und Autoversicherers USAA hat nach acht Jahren an der Spitze des Unternehmens angekündigt, zu Beginn des Jahres 2015 seinen Posten zu räumen.

In einer persönlichen Erklärung nannte Robles den Zeitpunkt optimal: “Es war ein Privileg fast 20 Jahre bei USAA engagiert gewesen zu sein, aber jetzt ist es Zeit, die Führung des großartigen Unternehmens an einen anderen CEO abzugeben.”

Aufsichtsrats-Chef Lester Lyles sagte dazu, man werde erst Ende des Jahres 2014 die Nachfolge regeln und bekannt geben. Es werde innerhalb und auch außerhalb der USAA nach einem Nachfolger gesucht. (vwh)

Links: US Berichterstattung, Website USAA

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten