Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Trotz LVRG wird Leben weiter adäquat vergütet

08.10.2014 – Kiener_MaklerTVMarkus Kiener, Geschäftsführer Fonds Finanz Maklerservice, ist sich sicher, dass Versicherer auch im kommenden Jahr Abschlüsse in Lebensversicherungen angemessen entlohnen werden. Allerdings würde das LVRG zu Änderungen in der Vergütung führen.

“Am Markt werden verschiedene Szenarien diskutiert”, erklärt Markus Kiener gegenüber Gothaer Makler-TV: “Denn die Versicherer werden ihr Vergütungsmodell verändern müssen. Die meisten Modelle sehen eine Senkung der Abschlussprovision vor, hin zu einer laufenden Vergütung.”

Wichtig für den freien Vermittler und dessen Arbeitsalltag sei jetzt vor allen Dingen eins: “Die Lebensversischerungsgesellschaften werden auch im nächsten Jahr noch Umsatz bekommen wollen. Deswegen werden sie eine hochwertige Beratung auch weiterhin adäquat vergüten.” (vwh)

Bildquelle: Gothaer Makler-TV

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten