Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

TMK erweitert erneut deutsches Underwriting Team

25.08.2015 – Markus English und Peter Geerken werden das deutsche Underwriting-Team des Spezial- und Unternehmensversicherers Tokio Marine Kiln (TMK) erweitern. Wie das Unternehmen mitteilte, wird English als Enterprise Risks Underwriting Manager die Versicherungsbereiche Cyber, Geistiges Eigentum, Reputationsschäden sowie Unterbrechung der Liefer- und/oder Wertschöpfungskette verantworten.

Der Anwalt und bisherige Großkundenberater mit Fokus auf Haftpflichtdeckungen war laut Pressemitteilung zuvor in zwei großen, international tätigen Versicherungsunternehmen im Financial Lines Bereich tätig, wo er seine Spezialisierung in Cyber, Berufshaftpflicht, D&O und sonstigen Vermögensschaden-Deckungen weiter ausbaute.

Geerken begann seine Karriere in 1994 als Credit Underwriter und wechselte später zu einem internationalen Großmakler, wo er als Spezialist für die Entwicklung neuer Produkte und Kundenbetreuung für die Warenkreditversicherung zuständig war.

Olivier Terlinden, Regional Managing Director, sagte dazu: “Die Rekrutierung von Markus und Peter unterstreicht erneut unseren Willen und unsere Bereitschaft, in Verbindung mit unserer auf Nachhaltigkeit ausgelegten Wachstumsstrategie, die lokalen Märkte zu stärken und unsere Spezialprodukte zu vermarkten. Beide entsprechen unseren hohen Erwartungen und bringen neben umfangreichen Sach- und Fachkenntnissen auch exzellente Netzwerke mit ein.” (vwh/td)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten