Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Thierry Van Rossum wird CEO im Third-Party Asset Management

17.12.2015 – Thierry Van Rossum - Swiss LifeDie Swiss Life hat Thierry Van Rossum in der Einheit Swiss Life Asset Managers zum CEO des Geschäfts mit Drittkunden ernannt. In seiner neuen Position ist der Philologe bereits seit Anfang Dezember für die weitere Entwicklung und Umsetzung der Wachstumsstrategie in den Kernmärkten Schweiz, Frankreich und Deutschland im Third-Party Asset Management (TPAM) zuständig.

Thierry Van Rossum berichtet direkt an Stefan Mächler, den Investmentchef der Gruppe, der sich sehr zufrieden zeigt, dass eine interne Besetzung erfolgen konnte. Van Rossum werde weiterhin als Chief Investment Officer (CIO) von Swiss Life France arbeiten, bis sein Nachfolger bekannt sei, erklärt Swiss Life. (vwh/dg)

Bild: Thierry Van Rossum, CEO bei Swiss Life Asset Managers. (Quelle: Swiss Life)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten