Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Tenhagen zur LV: Zeiten des Hit and Run sind vorbei

30.05.2014 – Tenhagen„Es geht bei der Lebensversicherung nicht um Bespaßung der Enkel, sondern um eine vernünftige Form der Altersversorgung“, erklärt Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur der Zeitschrift Finanztest. Deshalb ist ein derartiges Produkt sinnvoll vor allen Dingen in Form einer lebenslangen Rente.

Hermann-Josef Tenhagen hebt im Gespräch mit VWheute seinen Zeigefinger in Richtung Politik, Versicherer und Kunden. 85 bis 90 Prozent würden von ihrer Lebensversicherung in Form von Einmalzahlungen profitieren, was nicht dem ursprünglichen Sinn des Produktes entspräche. Dass die Versicherer das Alleinstellungsmerkmal einer lebenslangen Renten nicht mehr in den Vordergrund stellen, kann er sich nicht erklären. Die Politik setze zudem die falschen Anreize.

“Ich befürchte, dass die Lebensversicherung nicht vom Markt verschwindet”, kommentiert er die aktuelle politische Lage. “Es gibt aktuell bereits andere Produkte, die für die Altersversorgung hilfreicher sind.” Er nennt konkret ETF, die sogenannten börsengehandelten Indexfonds, die allerdings von Sparkassen und Volksbanken nicht vertrieben würden.

Auf die Frage, ob sich in Zukunft Produkttests für Lebensversicherungen für sein Magazin erledigt haben, weil das Produkt vom Markt verschwunden sein könnte, entgegnet Tenhagen: “Ich glaube nicht, dass Tests überflüssig werden. Vielleicht werden wir sogar mehr testen müssen. Denn die Flexibilität solcher Produkte gerade auch bei der Laufzeit wird eine größere Rolle spielen. In jedem Fall werden die Zeiten des Hit and Run für Versicherer beendet sein.” Es wird laut Tenhagen nicht mehr möglich sein, Unterschriften unter Verträge einzuholen und es dabei bewenden zu lassen. “Das Kümmern, und hier ist auch die Politik gefordert, sollte in den Vordergrund treten.” Individueller Service bei erhöhter Flexibilität sei gefragt, will man die Lebensversicherung als eine verünftige und unaufgeregte Form der Altersversorgung erhalten. (ku)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten