Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Swiss Life Deutschland ernennt neuen COO mit IT-Verantwortung

06.03.2014 – swiss-life-swisslife-logoIm April wird der frühere Novartis-CIO Matthias Trabandt (55) neuer Chief Operating Officer (COO) bei dem Finanzberatungs- und Versicherungsunternehmen Swiss Life Deutschland.

Er wird als COO genau wie sein Vorgänger auch die IT leiten, teilte das Unternehmen auf Anfrage mit. Diese Veränderungen nimmt das Unternehmen zum Anlass noch mehr umzuorganisieren. So integriert das Unternehmen alle Vertriebs- und Produktionseinheiten unter einem Dach und einer gemeinsamen Führung, was zu weiteren Veränderungen in der Geschäftsführung führt. So verlässt Falko Knabe, bisher Leitung Endkundenvertriebe, das Unternehmen ebenso wie Martin Jünke, bisher CFO von Swiss Life Deutschland. CEO Leibundgut übernimmt die Aufgaben von Knabe mit. Jünkes Nachfolger als CFO wird Tilo Finck, bisher Hauptbevollmächtigter der Niederlassung in München.

Matthias Trabandt studierte an der Universität Hamburg Physik. Nach Stationen als Head of Application Development & Maintenance der Forschungs-IT und Global Head of E-Research war er bei Novartis von 2002 an als CIO Deutschland tätig. Zu den Projekten, die er bei Swiss Life Deutschland angehen will, will sich Trabandt erst im Spätsommer 2014 äußern.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten