Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Starker Franken stärkt die Kapitalkraft der Schweizer Versicherer

12.03.2015 – andrew_gallacherDer starke Schweizer Franken “garantiert kurzfristig eine starke Kapitalisierung”, von dem auch die Versicherer profitieren, sagte Andrew Gallacher, Leiter des Beratungsgeschäfts von Ernst & Young für Versicherungen in der Schweiz, gegenüber dem Branchenmagazin Versicherungswirtschaft. Demnach sei die Kapitalbasis der Schweizer Firmen gegenüber dem Euro nun mehr wert.

Allerdings könne der höhere Franken-Kurs zu einer langfristigen Belastung für die Schweizer Wirtschaft werden, so der Experte weiter. Auch für die deutschen Firmen und Versicherer hat dies entsprechende Folgen. So wird “der Wert ihrer Schweizer Beteiligungen, Prämien und Gewinne nun höher, sagte Gallacher. Allerdings erhöhten sich dann auch die Kosten für weitere Investitionen in der Schweiz. (vwh/td)

Das vollständige Interview lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Versicherungswirtschaft.

Bild: Andrew Gallacher (Quelle: Ernst & Young)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten