Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Schwintowski haut auf Bafin ein

06.11.2014 – schwintowski1„Zurzeit scheint es so, als wenn die Bafin noch auf der Suche nach ihrem eigenen Selbstverständnis ist.“ So schlägt Versicherungsrechtler Hans-Peter Schwintkowski mit seiner Kritik an der Überwachungspraxis der Bafin zu. Skandale würden an der Behörde vorbeigehen.

Erst Staatsanwaltschaften kämen in jüngster Vergangenheit der Aufgabe der Versicherungsaufsicht und des Verbraucherschutzes nach, kritisiert das Handelsblatt. Hans-Peter Schwintowski geht in einer Stellungnahme im Vorfeld des gestrigen Fachgesprächs zur Versicherungsaufsicht in Berlin (siehe POLITICS) noch weiter: „Die Bafin schreitet weder gegen die erhebliche Steigerung des Abschlusskostensatzes ein noch dagegen, dass Jahr für Jahr Verluste bei den Versicherten durch die unglaublich hohe Zahl an Frühstornofällen eintreten.” (vwh)

Bildquelle: Privat

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten