Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Schwebler-Preis für Alexander Strehl

07.07.2014 – StrehlAlexander Strehl hat den Robert-Schwebler Preis im Rahmen der Absolventenfeier des Karlsruher Instituts für Technologie (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften) erhalten. Für seine Dissertation “Die Prize Indemnity Versicherung als Marketinginstrument zur Umsetzung hochwertiger Verkaufsförderungsmaßnahmen” wurde Strehl ausgezeichnet.

Mit dem Robert-Schwebler-Preis werden versicherungswissenschaftliche Arbeiten am Karlsruher Institut für Technologie ausgezeichnet. Robert Schwebler, Herausgeber der Karlsruher Reihe II im Verlag Versicherungswirtschaft, unterrichtete am Lehrstuhl Versicherungswirtschaft und war Aufsichtsrat der Karlsruher Versicherungs AG und der Karlsruher Hinterbliebenenkasse AG. Er starb 2012 im Alter von 86 Jahren.

Neben Alexander Strehl wurden Max Steinmetz und Philippe Blättchen für Ihre Master- bzw. Bachelorarbeit ausgezeichnet. (vwh)

Link: Holt Deutschland den WM-Titel, muss der Schaden reguliert werden (Tagesreport, 16.06.2014)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten