Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Schwäbisch Hall mit neuem Chef

06.11.2013 – klei-portrait-15Die größte deutsche Bausparkasse bekommt im Juni 2014 einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Reinhard Klein (53), derzeit stellvertretender Vorstandssprecher der Hamburger Sparkasse, wird die Bank verlassen und den Vorstandsvorsitz der genossenschaftlichen Bausparkasse übernehmen. Er übernimmt die Nachfolge von Matthias Metz (62), der Ende Mai auf eigenen Wunsch in den Ruhestand tritt.

Nach einem Betriebswirtschaftsstudium war Klein in leitender Position unter anderem im Privatkundengeschäft bei der Bayerischen Vereinsbank und der Hypo-Vereinsbank tätig. In seiner neuen Position wird der Diplom-Kaufmann keine lange Anlaufzeit benötigen: Zwischen 2003 und 2006 war er bereits als Vorstand bei Schwäbisch Hall tätig. (mst)

Foto: Reinhard Klein wird neuer Chef der Schwäbisch Hall. (Quelle: Haspa)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten