Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Schneidemann ist neuer Vorsitzender des Verein Deutscher Lebensversicherer

15.01.2016 – Herbert Schneidemann - quelle Bayerische“Es ist eine Ehre, für diesen Verein mit seiner langjährigen Geschichte tätig sein zu dürfen”, kommentiert Herbert Schneidemann (48), Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische, die Entscheidung der Mitgliederversammlung des Vereins Deutscher Lebensversicherer. Neuer Stellvertreter ist Johannes Lörper, der bisherige Vorsitzende und Vorstandsmitglied der Ergo Lebensversicherung.

Seit Januar 2012 hat Schneidemann den Vorsitz der Versicherungsgruppe die Bayerische inne. Zuvor arbeitete der promovierte Mathematiker als Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Beamten Lebensversicherung a. G. (BBV). In den Jahren 2003 bis 2006 leitete er die Abteilung Mathematik und Versicherungsmedizin des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV).

Schneidemann stößt zu der ältesten noch bestehenden Institution der deutschen Lebensversicherer, gegründet im Jahr 1869. Der Verein organisiert und fördert den Austausch wissenschaftlicher und praktischer Erfahrungen unter den in Deutschland tätigen Lebensversicherungsunternehmen sowie Pensionskassen und Pensionsfonds. Ihm gehören 242 Mitglieder aus Aufsichtsrat, Vorstand und Geschäftsführung der Unternehmen an (Stand: 1. Januar 2016). (vwh/dg)

Bild: Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische (Quelle: Bayerische)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten