Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Risiko-Vorstand Axel P. Lehmann verlässt Zurich

12.06.2015 – Reyes _ ZurichAxel P. Lehmann, Risiko-Vorstand und Regional Chairman of Europe, Middle East and Africa der Zurich, wird das Unternehmen zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen. Dies teilte der Versicherer am Donnerstag mit. Lehmann war fast 20 Jahre bei der Zurich tätig, davon 14 Jahre in der Konzernleitung. Nachfolgerin soll zum 1. Juli 2015 Cecilia Reyes werden.

Reyes hat derzeit die Funktion des Chief Investment Officer und Regional Chairman of Asia Pacific inne und gehört der Konzernleitung seit 2010 an. “Ich freue mich sehr, dass Cecilia Reyes unser neuer Chief Risk Officer wird” sagte Vorstandschef Martin Senn. Sie habe die “Kapitalanlagen in der Höhe von 200 Mrd. US-Dollar während Zeiten großer Marktvolatilität und sinkender Zinsen sehr erfolgreich verwaltet. Mit ihrem profunden Wissen über das Unternehmen und ihren Führungsqualitäten ist sie bestens geeignet für diese Position”, ergänzte Senn.

Wie die Zurich weiter bekannt gab, soll Urban Angehrn (50) zum 1. Juli 2015 die Nachfolge von Reyes als Chief Investment Officer übernehmen. Gleichzeitig soll er auch Mitglied der Konzernleitung werden. Angehrn kam 2007 als Regional Investment Manager für Europa zur Zurich. Von 2010 bis 2012 war er als Head of Strategy Implementation im Investment Management tätig. (vwh/td)

Bild: Cecilia Reyes wird neuer Risiko-Vorstand der Zurich (Quelle: Zurich)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten