Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Rekordergebnis für die HEK

23.04.2015 – Luther_HEKDas ist auch ein persönlicher Erfolg für Vorstandschef Jens Luther. Die Hanseatische Krankenkasse (HEK) mit Hauptsitz in Hamburg hat einen Mitgliederrekord erreicht. Zum 1. April stieg die Zahl ihrer Mitglieder auf 338.661. Niemals zuvor in ihrer mehr als 189-jährigen Geschichte zählte die HEK mehr Mitglieder. Allein in den ersten drei Monaten wuchs die Zahl der Versicherten um 3.100.

Das ist auch ein persönlicher Erfolg für Vorstandschef Jens Luther. Die Hanseatische Krankenkasse (HEK) mit Hauptsitz in Hamburg hat einen Mitgliederrekord erreicht. Zum 1. April stieg die Zahl ihrer Mitglieder auf 338.661. Niemals zuvor in ihrer mehr als 189-jährigen Geschichte zählte die HEK mehr Mitglieder. Allein in den ersten drei Monaten wuchs die Zahl der Versicherten um 3.100.

Einen Grund für den seit Jahren anhaltenden Mitgliederzuwachs sieht Luther darin, dass die Krankenkasse wirtschaftlich solide und sicher aufgestellt sei. “Daher können wir ein Maximum an Leistungen und Service zu einem unterdurchschnittlichen Beitrag bieten”, erläutert er. Das für die Mitglieder besonders vorteilhafte Preis-Leistungs-Verhältnis der HEK ist bereits mehrfach ausgezeichnet worden.

Ein weiterer Grund für das Wachstum sei “der hohe Grad der Zufriedenheit” der Menschen, die bei der HEK versichert sind und sie deshalb weiterempfehlen. “Etwa die Hälfte der neuen Mitglieder entscheiden sich für die HEK aufgrund dieser Empfehlungen”, so Luther. Der HEK-Vorstand geht davon aus, dass sich die positive Entwicklung im weiteren Jahresverlauf fortsetzt und die HEK weiter wächst. Die Krankenkasse ist bundesweit tätig und betreut ihre Mitglieder in 22 Kundenzentren. (wo)

Bild: HEK-Vorstandschef Jens Luther (Quelle: HEK)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten