Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Reinhold Schulte erhält Floriansmedaille

27.05.2015 – schulte_signalDer Aufsichtsratsvorsitzende der Signal Iduna, Reinhold Schulte, ist mit der Floriansmedaille des Nordrhein-Westfälischen Handwerkstags (NWHT) ausgezeichnet worden. Er erhielt die Auszeichnung “für seinen beständigen Einsatz für eine Kultur der Freiheit und Eigenverantwortung” sowie als Fürsprecher der Einhaltung ordnungspolitischer Grundsätze der Sozialen Marktwirtschaft gegenüber Regierungen, Parlamenten und der Öffentlichkeit in Deutschland, teilte der Versicherer mit.

Der 67-Jährige war von 1999 bis 2013 Vorstandsvorsitzender der Signal Iduna. Der Nordrhein-Westfälische Handwerkstag und die Schornsteinfeger-Innung für den Regierungsbezirk Düsseldorf ehren seit 1989 Persönlichkeiten aus dem politischen und wirtschaftlichen Leben, die sich in besonderer Weise um die Belange von Handwerk und Mittelstand verdient gemacht haben (vwh)

Bild: Preisträger Reinhold Schulte (Mitte) (Quelle: NWHT)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten