Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Regulierungsvollmacht hat hohen Stellenwert

26.03.2014 – ralf-skiebe-150Eine Regulierungsvollmacht vergibt der Versicherer unter bestimmten Bedingungen. “In der Vertreterschaft hat sie einen hohen Stellenwert, ist sie doch ein wichtiger Faktor für die Kundenzufriedenheit”, sagt Ralf Skiebe, Vorsitzender der Vertretervereinigung Allianz Nordost. 

Je nach Expertise der jeweiligen Agentur vergibt beispielsweise die Allianz die Vollmachten. Zertifikate, die regelmäßig aufgefrischt werden, sind dafür Voraussetzung. Skiebe im Interview in der aktuellen Versicherungswirtschaft: “Bei wiederholter fehlerhafter Regulierung können die Vollmachten gekürzt oder gänzlich entzogen werden.”

Was passiert aber im Schadenfall? “In etwa 80 Prozent der Fälle sind die Vertretungen erster Ansprechpartner. Die Schadenanzeigen werden elektronisch aufgenommen und können sofort versendet werden. In aller Regel können wir am nächsten Tag die Bearbeitung nachverfolgen. Aus Datenschutzgründen ist dies allerdings häufig eingeschränkt. Hier gibt es Verbesserungspotenzial, zum Beispiel wenn externe Gutachter oder der Allianz Handwerker Service eingeschaltet  werden.” (epo)

Foto: Ralf Skiebe weiß, dass Regulierungsvollmachten in der Vertreterschaft als wichtiger Faktor für die Kundenbindung angesehen werden. (Quelle: Allianz)

Link: Kundenbindung durch gemeinsames Schadenerlebnis (Dossier, Tagesreport, 25.03.2014)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten