Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Ratings als Konkretisierung von Wertvorstellungen

07.06.2016 – Solte_vvw“Damit die gesellschaftliche Akzeptanz von Geld gesichert werden kann, das aus dem Nichts geschöpft wird, bedarf es einer Bestimmung von Messgrößen und Skalen, als Grundlage für eine Bewertung, die kausal oder statistisch hergeleitet werden kann”, sagt Zukunftsforscher Dirk Solte. “Hinter Rating-Modellen verbirgt sich letztlich die Konkretisierung der jeweiligen Wertvorstellungen, die an den Begriff der Vertrauenswürdigkeit gekoppelt werden.” Er plädiert für ein Zukunftsdenken als Wertmaßstab.

Die Versicherungswirtschaft sieht Dirk Solte, wie kaum eine andere Branche, dazu aufgerufen, sich in die Wertedebatte zur Vertrauenswürdigkeit, zur Bewertung von Sicherheit und ökonomischen, ökologischen und sozialen Risiken, aktiv einzubringen. In seinem aktuellen Beitrag ZUR DEBATTE erläutert die Gewährleistung von Zukunft als fundamentalen Aspekt des Versicherungsgedankens. (vwh/ku)

Bild: Dirk Solte, Zukunftsforscher, Chefredakteur und Geschäftsführer des Verlags Versicherungswirtschaft. (Quelle: vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten