Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Provinzial-Vorstand Peter Slawik scheidet aus

16.12.2015 – peter_slawik_provinzialPeter Slawik (59), Vorstand der Provinzial Rheinland für das Privatkundengeschäft Komposit, wird mit Vollendung seines 60. Lebensjahres zum 31. Mai 2016 aus dem Unternehmen ausscheiden. Wie der Versicherer mitteilt, wird der Diplom-Mathematiker auf eigenen Wunsch in den Ruhestand gehen. Slawik ist seit 1983 für die Provinzial tätig und zudem 1996 Gründungsvorstand der S-Direkt Versicherung.

Nachdem Peter Slawik verschiedene Führungspositionen im Unternehmen durchlaufen hatte, wurde er 1998 in den Vorstand der Provinzial berufen. Gleichzeitig ist er Aufsichtsratsvorsitzender der Protect Versicherung, an deren Gründung er nach Angaben der Provinzial ebenfalls beteiligt ist. Seit Januar 2015 hat er zudem den Vorstandsvorsitz der Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt in Detmold inne. Diese Funktion wird er nach Versicherer-Angaben bis auf Weiteres beibehalten.

“Die Aufsichtsgremien der Provinzial bedauern das Ausscheiden von Peter Slawik aus dem Vorstand außerordentlich”, kommentiert Michael Breuer, Aufsichtsratsvorsitzender der Provinzial Rheinland, die Entscheidung. (vwh/td)

Bild: Peter Slawik, Vorstand der Provinzial Rheinland (Quelle: Provinzial)

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten