Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

PKV-Beiträge: Kaum Ausschläge erwartet

20.10.2014 – LaueDie Beiträge in der privaten Krankenversicherung (PKV) werden im kommenden Jahr, wenn überhaupt, nur moderat steigen. Der Vorsitzende des PKV-Verbands Uwe Laue sagte in einem Zeitungsinterview, wie schon in diesem Jahr werde auch 2015 ein Jahr mit hoher Beitragsstabilität. „Die Ausgaben steigen sehr moderat.“

Laue sagte der Berliner Zeitung auf die Frage, mit welchen Beitragsveränderungen die knapp neun Millionen PKV-Versicherten in 2015 rechnen müssten: „Nach allen mir vorliegenden Informationen wird es kaum Ausschläge geben, weder nach oben noch nach unten.“

Der GKV-Schätzerkreis hatte für die gesetzliche Krankenversicherung für 2015 einen Ausgabeanstieg von 4,1 Prozent je Versicherten prognostiziert, nach noch Plus 5,0 Prozent in diesem Jahr. Der Vorstandsvorsitzende der Debeka wies darauf hin, dass die privaten Krankenversicherer bei nur geringen Preissteigerungen im Gesundheitswesen diese aus den Erträgen der Kapitalanlagen ausgleichen können.

Laue sagte, 2013 sei es noch gelungen, im Branchendurchschnitt eine Nettoverzinsung der Kapitalanlagen von knapp über vier Prozent zu erreichen. Dieser Wert sinke jedoch stetig. „Langsam gehen uns die Adressen für gute Anlagemöglichkeiten aus, denn wir haben ja hohe Anforderungen an die Sicherheit.“ Von daher stehe man Investitionen in Infrastrukturprojekten positiv gegenüber, wenn denn die Rahmenbedingungen stimmen würden.

„Unsere Rückstellungen wachsen jedes Jahr immerhin um mehr als zehn Milliarden Euro. Damit lässt sich eine Menge bewegen.“ Laue äußerte sich im Übrigen überzeugt, dass sich die neue Brancheninitiative zur Erleichterung eines Tarifwechsels für die Versicherten innerhalb eines PKV-Unternehmens flächendeckend durchsetzen wird. „Ich gehe davon aus, dass schon bald die gesamte Branche mitmacht.“ (brs)

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten