Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Oliver Wyman: Neuer Europa-Chef für Finanzdienstleistungen

21.03.2016 – Neil Reid, Partner und Finanzexperte, leitet seit Jahresbeginn das Europa-Geschäft der Managementberatung Oliver Wyman im Bereich Finanzdienstleistungen. In seiner neuen Rolle als Head of Financial Services EMEA agiert er künftig vom Standort Frankfurt aus. Zuletzt hatte Reid in London als Co-Head das europäische Geschäft der Praxisgruppe Finance & Risk bei Oliver Wyman verantwortet, teilte das Unternehmen mit.

Reid berät internationale Banken, Versicherer, Finanzinstitute sowie Aufsichtsbehörden, Zentralbanken und Finanzministerien zu Fragen des Finanz- und Risikomanagements. Seine Expertise liege vor allem in den Bereichen Kreditrisiko, nicht-finanzielle Risiken sowie in Prognosen von Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen im Rahmen von Stresstests oder strategischen Planungsaktivitäten, teilte das Unternehmen mit.

“Wir freuen uns, dass mit Neil Reid nun eine weitere zentrale Führungspersönlichkeit von Oliver Wyman in der deutschen Finanzmetropole Frankfurt sitzt. Das unterstreicht den hohen Stellenwert Frankfurts als Finanzzentrum im europäischen Raum und die Bedeutung des Standorts für Oliver Wyman”, sagt Finja Carolin Kütz, Partnerin und verantwortlich für das Beratungsgeschäft von Oliver Wyman in Deutschland und Österreich. (vwh/td)

Link: Neil Reid bei Oliver Wyman

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten