Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Neues Führungsteam für S&P Credit Market Services

21.07.2014 – Standard_PoorsJan Willem Plantagie, Moritz Kraemer und Tobias Mock bilden das neue Führungsteam der Frankfurter Niederlassung von Standard & Poor’s Credit Market Services Europe und McGraw-Hill. Über die Finanzplätze in Frankfurt, Zürich und Wien hinaus will man sich erfolgreich positionieren.

Die bisherigen Verantwortlichkeiten werden dabei laut Pressemitteilung um operative und repräsentative Aufgabenstellungen erweitert: Jan Willem Plantagie, Managing Director, übernimmt als Country Head die Verantwortung für das Risiko-Management und die Operations des Frankfurter Büros und wird zum Ständigen Vertreter ernannt. Bevor er 2010 nach Frankfurt zurückkehrte, hat Jan Willem Plantagie bereits vier Jahre die Standard & Poor’s Operations in Dubai geleitet.

Moritz Kraemer, Managing Director, übernimmt die Verantwortung für den Bereich Franchise und Reputation Management, insbesondere im Hinblick auf den Dialog mit Medien und politischen Akteuren. Tobias Mock, Managing Director, übernimmt die Verantwortung für die Weiterentwicklung und Vermarktung der Produktstrategie. Er hat bereits Erfahrungen beim Launch neuer Produkte wie etwa der Mittelstands-Bonitätseinschätzung gesammelt.

Analytische Qualität, operative Transparenz und aktiver Dialog mit den verschiedenen Zielgruppen sollen im Vordergrund stehen. „Indem wir diese strategischen Prioritäten umsetzen, wollen wir unser Wachstum in den entwickelten Märkten vorantreiben und unsere Präsenz in Europa weiter stärken“, erklärte Carol Sirou, Managing Director und Head of Developed Market Offices. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten