Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Neues Führungsteam bei der Generali

22.05.2015 – giovanni_liveraniDie neue Generali Deutschland AG in München wird unter der Führung von Giovanni Liverani von einem sechsköpfigen Vorstand gesteuert. Neben dem Country CFO Torsten Utecht und dem Country COO Rainer Sommer werden Claudia Andersch, Monika Sebold-Bender und Ulrich Caspar Nießen nach oben rücken.

Drei neue Vorstände wurden gestern vom Aufsichtsrat der Generali Deutschland Holding (GDH) mit Wirkung zum 1. Juni bestellt. Claudia Andersch wird Country Chief Life and Health Officer. Sie ist Mathematikerin und kam 2011 von der Münchener Rück zur Cosmos. Monika Sebold-Bender wird neuer Country Chief P&C Officer. Sebold-Bender ist Volkswirtin und Statistikerin und hat nach dem Berufseinstieg bei Mummert + Partner für die Sicher Direkt, die Westfälische Provinzial und die Allianz gearbeitet. Derzeit ist sie Vorstand bei den Generali Versicherungen. Ulrich Caspar Nießen wird Country Head of Human Resources.

Nach der Ernennung von Christoph Schmallenbach zum neuen CEO der Aachen Münchener soll Jochen Petin neuer Vorstandsvorsitzender der Central Kranken werden. Petin ist Banker und durchlief nach einer Zwischenstation bei McKinsey seit 1999 eine Karriere im Generali Konzern. Derzeit ist er CEO der Bausparkasse Badenia. (ba)

Bild: Giovanni Liverani (Quelle: Generali)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten