Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Neuer Vorstandschef der OVB Holding

08.02.2016 – mario_freis_ovbMario Freis (40) ist vom Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung zum Vorstandsvorsitzenden des europäischen Finanzvermittlungskonzerns bestellt worden. Der bisherige Chief Sales Officer (CSO) folgt damit Michael Rentmeister nach, der sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt hat und zum 31. März 2016 aus dem Unternehmen ausscheiden wird.

Zum stellevertretenden Vorstandsvorsitzenden wurde nach Unternehmensangaben Oskar Heitz (62), Chief Financial Officer (CFO), ernannt. Heitz hatte bereits 2006 den Börsengang der OVB verantwortet. Neben Freis und Heitz wird weiterhin auch Thomas Hücker (50) als Chief Operations Officer (COO) dem Vorstand der OVB Holding angehören.

Freis ist seit 1995 für die OVB tätig und gehört seit 2010 dem Vorstand an. Dort war er zunächst für Vertrieb und Produktmanagement in den Märkten außerhalb Deutschlands verantwortlich und übernahm 2014 die europaweite Verantwortung für Vertrieb, Ausbildung und das Produktmanagement.

“Der Aufsichtsrat setzt auf einen erfahrenen Manager, der mit der OVB langjährig vertraut ist. Er bringt die größtmögliche Erfahrung mit, um OVB in einem sich dynamisch verändernden europäischen Markt erfolgreich auszurichten und weiterzuentwickeln”, kommentiert Aufsichtsratschef Michael Johnigk die Personalentscheidung. (vwh/td)

Bild: Mario Freis, neuer Vorstandsvorsitzender der OVB Holding (Quelle: OVB)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten