Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Neue Köpfe in 2016

11.01.2016 – Der Jahreswechsel hat einige Veränderungen in den Vorstandsetagen der Versicherer mit sich gebracht. So ist der bisherige Vorstand der der Allianz Versicherungs-AG, Karsten Crede, bereits zum 31. Dezember 2015 aus dem Unternehmen ausgeschieden. Nach Unternehmensangaben sei die Trennung “im gegenseitigen Einvernehmen” erfolgt. Die Nachfolge übernehme bis auf weiteres Vorstandschef Alexander Vollert (46).

Einige Wechsel gab es auch im Management des Kreditversicherers Euler Hermes Deutschland. So wird David Nolan (42) ab 1. Februar 2016 neuer Vertriebsdirektor für die DACH-Region. Nach Unternehmensangaben war Nolan zuvor für die Region Nordeuropa zuständig. Er folgt zudem Ulrich Nöthel (56) nach, der die Funktion des Risikomanagers in der DACH-Region übernehmen soll. Dessen Vorgänger Thomas Krings (47) wird Euler Hermes auf eigenen Wunsch verlassen.

“Unsere Kunden und dadurch die gesamte Versicherungsbranche stehen mit der Digitalisierung und im Zuge von Industrie 4.0 vor einem entscheidenden Wandel. Gleichzeitig nehmen weltweite Risiken zu. Das erfordert einerseits eine absolute Fokussierung auf die Bedürfnisse unserer Kunden und neue Ansätze bei Versicherungslösungen sowie im Vertrieb”, kommentierte Ron van het Hof, CEO der DACH-Region, die Personalentscheidung.

Zudem fungiert Yvonne Rosslenbroich (47) seit kurzem als Personalvorstand der Daimler Financial Services AG in Stuttgart. Sie folgte Dieter Buhl nach, der aus Altersgründen aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Rosslenbroich war zuvor als Geschäftsführerin von Mercedes-Benz Financial Services in Spanien tätig. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten